it-swarm.com.de

SHASUMS UND grep bei der Überprüfung des Ubuntu-Downloads

Ich versuche, die Verwendung von "SHA256SUMS" und "grep" besser zu verstehen. Das Ubuntu-Lernprogramm zum Überprüfen und Authentifizieren verwendet den folgenden Begriff: "sha256sum -c SHA256SUMS 2> & 1 | grep OK", um sicherzustellen, dass der Download nicht beschädigt wurde.

Ich verstehe, dass es in der SHA256SUMS-Datei überprüft wird, die zwei Hash-Werte enthält, einen für die Desktop-Version und einen für das Live. Die Verwendung funktionierte und ich überprüfte es, indem ich die Hash-Werte manuell überprüfte.

Meine Frage ist, was der Teil "SHA256SUMS 2> & 1" tut? Außerdem scheint es ein Teil des Befehls "SHA256SUMS" zu sein, obwohl ich diese Verwendung auf der von mir verwendeten Manpage nicht sehe. Dann wird das Ergebnis irgendwie an "grep" weitergeleitet, um eine Musterübereinstimmung ohne Optionen durchzuführen.

Ich würde es gerne gut genug verstehen, um mit dieser Technik zu überprüfen, ob andere Software-Downloads nicht beschädigt wurden.

3
JWNWSA

Der Befehl grep ist nur dazu da, die Ausgabe für Sie zu bereinigen. Der Hash-Checker vergleicht alle Disk-Images, sodass der Befehl grep die Dinge einfach hält.

Mit grep: ubuntu-core-16-AMD64.img.xz: OK

Ohne grep: ubuntu-core-16-AMD64.img.xz: OK sha256sum: ubuntu-core-16-cm3.img.xz: No such file or directory ubuntu-core-16-cm3.img.xz: FAILED open or read sha256sum: ubuntu-core-16-dragonboard-410c.img.xz: No such file or directory ubuntu-core-16-dragonboard-410c.img.xz: FAILED open or read sha256sum: ubuntu-core-16-dragonboard.img.xz: No such file or directory ubuntu-core-16-dragonboard.img.xz: FAILED open or read sha256sum: ubuntu-core-16-i386.img.xz: No such file or directory ubuntu-core-16-i386.img.xz: FAILED open or read sha256sum: ubuntu-core-16-pi2.img.xz: No such file or directory ubuntu-core-16-pi2.img.xz: FAILED open or read sha256sum: ubuntu-core-16-pi3.img.xz: No such file or directory ubuntu-core-16-pi3.img.xz: FAILED open or read sha256sum: WARNING: 6 listed files could not be read

Update: Entschuldigung, ich habe den Teil 2>&1 Ihrer Frage verpasst. Dieser Teil leitet alle Fehlermeldungen an dieselbe Stelle wie die Standardausgabemeldungen. Diese Seite erklärt die skurrile Sprache: https://www.brianstorti.com/understanding-Shell-script-idiom-redirect/

3
tsteiner