it-swarm.com.de

Probleme mit Sudo-Berechtigungen - / var / lib / Sudo im Besitz von uid

mein System ist ein neues 11.04 Ubuntu und ich habe vor kurzem angefangen, mit LAMP zu arbeiten. Als ich versuchte, die Berechtigungen von var/www/for netbeans so zu ändern, dass sie auf dem lokalen Server funktionieren, und etwas unternahm, das diese Meldung jedes Mal anzeigt, wenn ich ein Sudo mache:

Sudo: /var/lib/Sudo owned by uid 33, should be uid 0

das ist schlecht? wie kann ich es reparieren? Was genau habe ich getan?

vielen Dank.

7
Asaf Chertkoff

Das Problem zu beheben ist ganz einfach:

Sudo chown -R root /var/lib/Sudo

Was betrifft, warum das passiert ist ... Ich glaube, als Sie mit den Berechtigungen für /var/www rumgespielt haben, haben Sie aus Versehen die Berechtigungen geändert ( und Eigentum) an allen /var Bäumen, einschließlich /var/lib/Sudo. (Ich wette, der Benutzer, den Sie einstellen wollten, hat die ID = 33)

Dies kann viele Konsequenzen haben, wobei die Sudo-Warnmeldung nur ein Symptom ist.

UPDATE

Was die Konsequenzen angeht ... es hängt wirklich davon ab, was (und wo) Sie getan haben. Viele (aber nicht alle) Dateien und Falze im /var -Baum gehören root:root, und es ist im Grunde unmöglich zu wissen, wem jede einzelne Datei und jeder Ordner ursprünglich gehörte. Eine vollständige Neuinstallation wäre die einzig mögliche Möglichkeit, diese wiederherzustellen.

Wenn Sie nur den /var/lib -Baum geändert haben, wird der "Schaden" eingegrenzt, aber nicht viel: Es gibt immer noch Hunderte von Dateien.

Sie können versuchen, herauszufinden, welcher Befehl diese Störung verursacht hat, indem Sie auf Ihren Bash-Verlauf zugreifen:

gedit ~/.bash_history &

Vielleicht gibt dies einen Hinweis darauf, was passiert ist und welche Konsequenzen es hat

11
MestreLion