it-swarm.com.de

Probleme beim Ausführen des atom Editors über das Terminal

Vor kurzem hatte mein Ubuntu 16-System innerhalb des letzten Tages Probleme, atom vom Terminal aus auszuführen. Wenn ich nur auf die Anwendung klicke, habe ich keine Probleme, aber das System scheint nicht zu reagieren, wenn ich versuche, Sudo atom /blah/file/blah.html auszuführen. Es scheint nicht nur, dass das System nicht reagiert, sondern auch das System scheint den Befehl zu blockieren, wenn sich das System selbst ausschaltet (ich glaube, der Prozessor heizt zu stark auf). Ich bin mir nicht sicher, warum das passiert oder wie ich es diagnostizieren soll. Irgendein Rat?

Update: Ich habe anscheinend eine ältere Version von Atom im Einsatz, so dass dies möglicherweise ein Problem darstellt. Es ist

Atom    : 1.12.1
Electron: 1.3.6
Chrome  : 52.0.2743.82
Node    : 6.3.0
2
nizz0k

Ich habe das gleiche Problem, aber beim Starten von atom im Allgemeinen. Ich denke, es kann durch https://github.com/atom/atom/issues/13084 verursacht werden

Eine vorübergehende Problemumgehung, die für mich funktioniert, ist dieses Skript auf der GitHub-Seite von Atom

#! /bin/bash

ATOM_DISABLE_SHELLING_OUT_FOR_ENVIRONMENT=true /usr/bin/atom "[email protected]" &

## wait a few secs, then kill all env collecting processes
sleep 3
PIDS=`ps aux | grep 'bash -ilc command env' | awk '{print $2}'`

for i in $PIDS
do
    kill -9 $i
    echo "killed: $i"
done
4
mspae