it-swarm.com.de

Mikrofon-Eingangslautstärke über die Befehlszeile einstellen?

Ich habe ein USB-Mikrofon, das ich ständig an meine Laptop-Dockingstation anschließe. Wenn ich in das Dock komme, möchte ich, dass das Mikrofon automatisch als mein aktueller Audioeingang eingerichtet wird. Ich habe ein Skript "Ich bin angedockt", das xrandr/etc-Elemente festlegt. Ich brauche nur eine Methode, um die folgenden Aktionen auszuführen:

gnome-volume-control, input tab, wähle mic

aber aus der cmd zeile/skript.

Irgendwelche Tipps, wie ich das automatisieren/skripten kann?

7
Rick

Wenn Sie ALSA verwenden, kann amixer für Ihre Skriptprogrammierung hilfreich sein.

Wenn Sie den Befehl amixer --help in einem Terminal ablegen, sehen Sie ungefähr Folgendes:

enter image description here

Abhängig von Ihrer Soundkarte können sich die Pegel von meinen unterscheiden. Sie können jedoch alsamixer im Terminal verwenden, um zu überprüfen, welche Pegel und welche Funktionen Ihrer Soundkarte Sie in einem Befehl aufrufen können, um die Lautstärke nach Ihren Wünschen einzustellen .

enter image description here

In meinem Beispiel mit meiner Hauptsoundkarte (ich habe 2: die eingebettete und eine PCI-Audiokarte) liegen die Pegel zwischen 0 und 100. Auf diese Weise kann ich die Lautstärke eines gewünschten Eingangs/Ausgangs in meiner Soundkarte ändern, indem ich auf a lege Terminal den nächsten Befehl:

amixer -c 0 set Front 50DB 
amixer -c 0 set Front 64DB 

Im ersten Befehl setzt das Ergebnis den Frontpanel-Ausgang auf 78% und im zweiten auf 100%.

Wenn Sie Informationen zu Ihren Mixer-Steuerelementen abrufen möchten, lassen Sie den Befehl amixer ohne Parameter fallen, und Sie erhalten eine Liste. Oder geben Sie mit amixer -c X an, für welches Audiogerät Sie eine Liste der Steuerelemente anzeigen möchten (wobei "X" die Nummer Ihres Audiogeräts ist).

Übrigens: Denken Sie daran, dass DB-Werte logarithmisch und nicht linear berechnet werden.

10

Möglicherweise funktioniert pacmd set-default-source, wenn Sie pulseaudio verwenden, zum Beispiel:

pacmd set-default-source alsa_input.usb-046d_0819_9F13DC90-02-U0x46d0x819.analog-mono

Suchen Sie den Quellennamen mit dem Befehl: pacmd list-sources.

5
tomyl

Ich habe eine bessere Antwort gefunden, indem ich in den Dokumenten nachgeschaut habe (wahrscheinlich ist es eine neue Ergänzung von pacmd ...

Verwenden Sie pacmd list-sources, um die verschiedenen Eingabegeräte anzuzeigen. Das Gerät mit dem * index: ... ist das aktive Gerät.

Sie können ihn dann mit pacmd set-source-volume <index> <volume> einstellen. In meinem Fall ist 50% fehlgeschlagen, daher habe ich nur verschiedene Zahlen ausprobiert, bis es bei 50% lag.

Für mich: pacmd set-source-volume 1 30000

Prost!

1
txomon