it-swarm.com.de

Liest die Datei in das Array

Wie kann ich eine Datei in einem Shell-Skript lesen und dann jede Zeile einer Variablen zuweisen, die ich später verwenden kann?

ich versuche schon:

process (){

}

FILE=''
read -p "Please enter name of default file : " FILE

if [ ! -f $FILE  ]; then

    echo "$FILE : does not exists "
    exit 1
Elif [ ! -r $FILE  ]; then

    echo "$FILE : can not read "
fi

exec 0<"$FILE"
n=0
while read -r line
do
   (assign each line to an variable) 
done
4
moata_u

Zu Konfigurationszwecken ist es wahrscheinlich am einfachsten, die Parameter in der Konfigurationsdatei in der Bash-Syntax zu definieren und sie später mit . /path/to/config zu extrahieren.

Beispiel default.cfg :

parameter_a=100
parameter_b=200
parameter_c="Hello world"

Beispiel script.sh :

#!/bin/bash

# source the default configuration
. /path/to/default.cfg

echo $parameter_a
echo $parameter_b
echo "$parameter_c"

...

Wenn Ihnen dieser Ansatz nicht gefällt, können Sie die Zeilen auch in ein Array einlesen:

while read line
do
    array+=("$line")
done < some_file

Um auf die Elemente zuzugreifen, würden Sie dann ${array[index]} verwenden, z.

for ((i=0; i < ${#array[*]}; i++))
do
    echo "${array[i]}"
done

(Wobei ${#array[*]} die Größe des Arrays ist.)

Lesen Sie mehr über Arrays in bash hier .

10
htorque
c=0 # counter
# read whole file in loop
while read line
do
  textArray[$c]=$line # store line
  c=$(expr $c + 1) # increase counter by 1
done < $FILE
# get length of array
len=$(expr $c - 1 )

# use for loop to reverse the array
for (( i=$len; i>=0; i-- ));
do
  echo ${textArray[$i]}
done
0
moata_u