it-swarm.com.de

Immer wenn das Terminal geöffnet wird, wird die Meldung `404 :: Befehl nicht gefunden` angezeigt

Mir ist gerade aufgefallen, dass ich jedes Mal, wenn ich das Terminal öffne, die Nachricht 404:: command not found erhalte. Ich kann mich nicht erinnern, was ich installiert habe, bevor die folgende Meldung angezeigt wurde:

enter image description here

Ich kann es in keiner der Startdateien von bash finden:

$ grep 404 -H ~/.bashrc ~/.profile ~/.bash_profile ~/.bash.login \
              ~/.bash_aliases /etc/bash.bashrc /etc/profile  \
             /etc/profile.d/* /etc/environment 2> /dev/null
$

Ich habe auch PS4='${BASH_SOURCE}:${LINENO} ' bash -lxe ausgeführt, die vollständige Ausgabe finden Sie hier .

8
Petra Barus

Dieser Teil Ihrer bash -lxe-Ausgabe :

///usr/share/bash-completion/bash_completion:1981 . /etc/bash_completion.d/docker-compose
////etc/bash_completion.d/docker-compose:1 404: Not Found
////etc/bash.bashrc:57 '[' -x /usr/lib/command-not-found ']'
////etc/bash.bashrc:58 /usr/lib/command-not-found -- 404:
404:: command not found
////etc/bash.bashrc:59 return 127

liest mir vor, dass Sie einen /etc/bash_completion.d/docker-compose haben, der mit 404: beginnt. Ich vermute, dass Sie irgendwann versucht haben, diese Konfigurationsdatei von irgendwoher herunterzuladen und stattdessen eine HTTP-Fehlermeldung gespeichert haben.

Diese Datei sollte reiner Text sein. Sie können Ihren bevorzugten Texteditor verwenden (Sie sollten Sudo/sudoedit/etc. verwenden müssen, um ihn zu ändern).

PS: Ich schlage vor, dass Sie in Zukunft heruntergeladene Dateien überprüfen, bevor Sie sie installieren - nicht nur, um Fehlermeldungen zu bemerken, sondern auch, um zu sehen, was sie tun (besonders wichtig, wenn Sie der Website, von der sie stammt, nicht voll vertrauen oder wenn sie nicht mehr bereitgestellt wird) HTTP statt HTTPS), und ob für Ihr spezielles Setup Anpassungen erforderlich sind.

17
derobert