it-swarm.com.de

Im Terminal im Internet surfen

Gibt es ein anderes Paket als elinks, sodass ich im Terminal mit terminal als Browser im Internet surfe? Ich denke, Elinks sind etwas schwierig zu bedienen.

44
user3215

Es gibt drei Familien von Text-Webbrowsern.

lynx(Install lynx) ist der klassische Webbrowser im Textmodus. Es ist etwas älter als das Web. Die Benutzeroberfläche ist nichts Besonderes. Es hat den Vorteil, auf vielen exotischen Plattformen verfügbar zu sein.

links(Install links) ist eine neuere Implementierung desselben Konzepts. Es gibt einen alternativen Entwicklungsbaum, elinksInstall elinks , für das es einen experimentellen Patch für die Javascript-Unterstützung gibt, aber dieser ist im Ubuntu-Paket nicht aktiviert .

w3m(Install w3m) hat eine Schnittstelle mit einem anderen (und ich denke viel schöner) Gefühl. Es ist besser als die anderen (obwohl die Links in letzter Zeit verbessert wurden), Websites mit komplexer Formatierung wiederzugeben, nicht unbedingt so, wie der Designer es beabsichtigt hatte, sondern auf lesbare Weise. Es kann Bilder anzeigen. Es gibt eine Emacs-Schnittstelle, w3m-elInstall w3m-el .

Meine Empfehlung ist, jetzt w3m zu verwenden, aber die Entwicklung von (e) links im Auge zu behalten.

57
Gilles

Luchs ist mein Favorit. Es ist im Software Center verfügbar.

7
aneeshep

Elinks ist meiner Meinung nach am besten täglich zu verwenden.

Unter anderem unterstützt es

  • tabs
  • lesezeichen
  • javascript
  • tabellen
  • transparenz
  • und Sie können ganz einfach eine Seite mit vimperator oder Skripten an ein anderes Programm wie Firefox "leiten", wenn Sie möchten.

Google Mail ist nach wie vor sehr gut funktionsfähig und wie jede andere Seite auch unter Elinks sehr schnell.

5
MJB

Sie können versuchen w3m .
Es ist Lynx mit UTF-Unterstützung.

2
Sen

Browsh ist ein ausgezeichneter CLI-Webbrowser. Es nutzt Firefox als Backend und leistet einen recht ordentlichen Job.

So wird diese Seite gerendert:

enter image description here

1
meshy

Link2 ist eine bessere Option als elinks.

0
GunJack