it-swarm.com.de

Ich möchte ein Verzeichnis über die Befehlszeile von einem Ort zum anderen kopieren

Ich möchte ein Verzeichnis von einem Ort in einen anderen Ordner kopieren.

Sudo cp ist der Befehl, aber was soll ich danach eingeben? Das Ziel oder die Quelle zuerst?

126
pradeep

Die -a Flagge ist wahrscheinlich das, wonach Sie suchen:

cp -a /path/from /path/to

Das -a -Flag aktiviert das rekursive Verhalten (was auch mit dem -R -Flag möglich ist) und versucht auch, Metadaten wie Dateieigentum, Berechtigungen, Zeitstempel, Links usw. zu erhalten.

Sie sollten Sudo nur verwenden müssen, wenn Sie an einen Speicherort kopieren, der nicht dem aktuellen Benutzer gehört, wenn der aktuelle Benutzer keine Leseberechtigung für die zu kopierenden Dateien besitzt oder wenn Sie den Besitz für Dateien beibehalten möchten Nicht im Besitz des aktuellen Benutzers.

197

Wenn Sie das Verzeichnis kopieren möchten, verwenden Sie bitte den folgenden Befehl:

Sudo cp -R Source_Folder Destination_Folder

Dieser Befehl kann auch zum Kopieren von Dateien verwendet werden, indem einfach das "-R" entfernt wird, das zum Kopieren der rekursiven Struktur interner Ordner verwendet wird (sofern im Pfad "Source_Folder" welche vorhanden sind).

Ein weiteres Beispiel:

Sudo cp -R /var/www/* /home/test_user/

Bei Problemen können Sie gerne einen Kommentar hinterlassen.

28
Hrish

Zum Kopieren von Ordnern über das Terminal können Sie verwenden

cp -a /source/. /dest/

Die Option -a ist eine verbesserte rekursive Option, die alle Dateiattribute und auch Symlinks beibehält.

Das . Am Ende des Quellpfads befindet sich eine bestimmte cp-Syntax, mit der alle Dateien und Ordner, einschließlich versteckter, kopiert werden können.

Eine Alternative ist rsync

rsync -r source/ destination
7
shail

Ich denke, der bessere Weg ist, den Befehl gksu nautilus zu verwenden, und Sie können wie gewohnt mit der allgemeinen Benutzeroberfläche kopieren, was immer Sie wollen.

2
Af Vtr