it-swarm.com.de

Greifen Sie über die Befehlszeile auf gemountete Volumes zu

Ich habe eine externe Festplatte an meinen USB-Anschluss angeschlossen und sie wird auf dem Desktop und in Nautilus angezeigt. Wie kann ich über die Befehlszeile auf diese gemountete Festplatte zugreifen?

8
richzilla

automounted-Laufwerke befinden sich normalerweise auf/media/{Label Ihrer Partition}. Sie können mit dem Befehl cd im Terminal darauf zugreifen, wenn mein Pendrive mit SAGAR gekennzeichnet ist

cd /media/SAGAR

Sie können den Pfad in Nautilus mit Strg + L und Cd vom Terminal aus anzeigen, indem Sie den Pfad ebenfalls kopieren

BEARBEITEN: In einer neueren Version wird der Benutzername für das Verzeichnis verwendet:/media/$ {USER}/{SOME_HASH}

10
sagarchalise

Jedes gemountete Gerät hat einen "Mount-Punkt", an dem es gemountet wird. Sie können versuchen, sie zu erraten (die meisten entfernbaren Dateien werden in Verzeichnisse in /media eingebunden), aber Sie können den Befehl mount besser in einer Shell verwenden, um die eingebundenen Dateisysteme anzuzeigen. Dann ist es einfach, die Verzeichnisse zu überprüfen, die Sie suchen müssen ("irgendwo" in jeder Zeile, "irgendwo"). Sie können auch eine Nautilus-Erweiterung in den Paketen Nautilus-Terminal und Nautilus-Open-Terminal installieren. Soweit ich mich erinnere, kann eine dieser Erweiterungen ein Terminal für Sie an dem Ort öffnen, an dem Sie sich in Nautilus befinden Um dorthin zu gelangen, muss ein einziger cd -Befehl verwendet werden :) Wenn Sie jedoch Nautilus verwenden, können Sie zu dem Verzeichnis des Geräts navigieren, an dem Sie interessiert sind, und die Adressleiste zeigt es Ihnen (oder Sie müssen es möglicherweise tun) drücke STRG-L und dann ...)

0
LGB