it-swarm.com.de

Gibt es Unterschiede zwischen cli und tui?

In Wikipedia
https://en.wikipedia.org/wiki/Text-based_user_interface

Wenn Sie mit einer textbasierten Benutzeroberfläche sprechen, lautet der erste Satz:

Not to be confused with Command-line interface.

Ich kann keine Unterschiede zwischen cli (Befehlszeilenschnittstelle) und tui (textuelle Benutzeroberfläche) feststellen.
Ist das wahr oder nicht?

4

Obwohl die beiden Begriffe oft synonym verwendet werden, unterscheiden sie sich geringfügig, da es sich bei der Befehlszeile, wie RoVo hervorhob, um aufeinanderfolgende Textzeilen handelt, die Befehle sind. Denken Sie an alte Teletyp-Computer, bei denen Sie nur Befehle eingeben konnten, und deren Ausgabe auf einem Teletyp-Papier erfolgen würde.

Für die Textbenutzeroberfläche können wir auf Tools wie Midnight Commander verweisen (und einige alte Leute kennen auch Norton Commander) oder ncdu oder nano. In diesen Fällen geben Sie nicht unbedingt Befehlszeilen ein, sondern navigieren durch das Grundmenü, das mit der Bibliothek ncurses erstellt wurde, und raten Sie, was. . . Ein solches Programm verwendet Text als Darstellung von Schaltflächen, Rahmen usw. Nehmen Sie zum Beispiel htop. Die Darstellung der Speicher- und CPU-Nutzungsleiste erfolgt einfach über die Symbole # und *.

3

Die Antwort finden Sie im Wikipedia-Artikel für CLI :

Eine Befehlszeilenschnittstelle [...] ist ein Mittel zur Interaktion mit einem Computerprogramm, bei dem der Benutzer (oder Client) dem Programm Befehle in Form von aufeinanderfolgenden Zeilen ausgibt Text (Befehlszeilen).

0
pLumo

Wenn ich den von Ihnen angegebenen Link lese, finde ich diesen Satz:

"TUIs zeigen Computergrafiken im Textmodus an. Eine erweiterte TUI kann wie GUIs den gesamten Bildschirmbereich nutzen und Maus- und andere Eingaben akzeptieren."

Und es gibt auch einige Screenshots, zum Beispiel von Midnight Commander.

Der Unterschied der Definitionen besteht darin, dass eine TUI eine benutzerdefinierte Schnittstelle mit Tastenkombinationen und Mauseingaben ist, keine Shell, in der Sie eine Befehlszeile (eine Befehlszeilenschnittstelle) eingeben, beispielsweise bash, die in Ubuntu verwendet wird.

Bei beiden handelt es sich jedoch um textbasierte Benutzeroberflächen, für die weder eine grafische Desktopumgebung noch ein Fenstermanager erforderlich sind.

0
sudodus