it-swarm.com.de

Gibt es eine Möglichkeit, einen Alias ​​zu wiederholen?

Ich habe einige Aliase in meiner .bashrc-Datei festgelegt und aus irgendeinem Grund verhält sich einer von ihnen nicht wie erwartet.

Da ich mich nicht an den genauen Befehl erinnere, der diesem Alias ​​zugewiesen wurde, möchte ich den Befehl sehen, um herauszufinden, was falsch ist.

Gibt es außer dem offensichtlichen Öffnen der .bashrc-Datei einen Befehl, der nur den diesem Alias ​​zugewiesenen Befehl wiedergibt?

27
ppp

Anstatt grep zu verwenden, können Sie einfach alias aliasname eingeben, um zu sehen, auf was ein Alias ​​festgelegt ist.

Beispielsweise gibt alias lsls='ls --color=auto' zurück.

Schauen Sie sich auch die Befehle type und whence an, die detailliertere Informationen zu Dienstprogrammen zurückgeben, einschließlich ausführbarer Dateien in Ihrem Pfad, Shell-Built-Ins, Aliases und Shell-Funktionen.

38
user97589

Es ist so einfach wie Tippen

alias

auf der Kommandozeile. Dies listet ALLE Aliase auf. Wenn Sie also Einzelheiten kennen, können Sie dies gerne nachvollziehen.

alias|grep rm 

um Befehle zu finden, die rm verwenden, wobei Sie rm durch alles ersetzen können, was alias Ihnen zeigen würde, diesen bestimmten Alias ​​zu finden.

5
Rinzwind
which rm

kann das nützlichste sein. Normalerweise wird nur der vollständige Pfad der ausführbaren Datei in Ihrem $ PATH angezeigt. Wenn es mehrere ausführbare Dateien mit diesem Namen gibt, wird die erste gefunden (diejenige, die ausgeführt werden würde). Wenn es einen Alias ​​gibt, wird dieser zusätzlich zum Pfad angezeigt.

whereis rm

kann auch helfen, solche Dinge herauszufinden. Während which die erste in $ PATH gefundene Instanz anzeigt, zeigt whereis sie alle an.

1
marc41