it-swarm.com.de

Gibt es eine Kommandozeilen-Software, um in Ubuntu E-Books von Grund auf zu erstellen?

Ich möchte die Erstellung von E-Books aus Remote-Repositories automatisieren. In diesem Fall wäre ein Befehlszeilentool hilfreich. Gibt es eine Software für Ubuntu?

10

Eine Vielzahl von Dokumenten kann mit ebook-convert, das Teil des Pakets calibre ist, in ein eBook (epub, mobi, ...) konvertiert werden.

Solange beispielsweise input ein unterstütztes Format ist, kann mit dem folgenden Befehl ein epub erstellt werden:

ebook-convert  input output.epub

Oder, wenn Sie Kindle verwenden:

ebook-convert  input output.mobi

Einige Eingabeformate umfassen: LIT, MOBI, AZW, EPUB, AZW3, FB2, DOCX, HTML, PRC, ODT, RTF, PDB, TXT, PDF.

Wenn die Eingabedatei eine PDF-Datei ist, möchten Sie möglicherweise eine Option hinzufügen:

ebook-convert --enable-heuristics  input.pdf output.epub

Möglicherweise ist Calibre von Ihrem Paketmanager erhältlich, aber häufig hilft es, die neueste verfügbare Version zu installieren hier .

Ein Buch schreiben

Als Alternative zu Calibre bietet OpenOffice/LibreOffice die Erweiterung Writer2ePub an, mit der behauptet wird, mit einem einzigen Klick "gut formatierte, leicht lesbare ePub-Dateien" erstellen zu können.

Die Writer2ePub-Erweiterung kann von hier heruntergeladen werden.

8
John1024

Die Software pandoc ( http://pandoc.org/ ) könnte für Ihre Bedürfnisse nützlich sein. Sie können es in Ubuntu installieren, indem Sie ein Terminal öffnen (Alt-Strg-T) und Sudo apt install pandoc eingeben.

Pandoc kann zwischen verschiedenen Formaten konvertieren, einschließlich txt, html , xhtml, doc, docx, odt, epub , fb2 , docbook, OPML, LaTeX, pdf , markdown, asciidoc, MediaWiki, Dokuwiki, org-mode und viele andere.

Es scheint keine Konvertierung nach/von mobi oder aw3 zu unterstützen, könnte aber durchaus eine epub-Datei aus verschiedenen Quellen erstellen. Wenn Ihnen die erzeugte Epub-Datei gefällt, können Sie die Antwort von @ John1024 verwenden, um sie in das Mobi- oder Kindle-Format zu konvertieren.

Wenn Sie mit einer Quelldatei beginnen, die Formatierungen wie Markdown, HTML, ASCIIIDOC oder dergleichen unterstützt, erhalten Sie eine gut formatierte Ausgabe im Epub. Die Datei pandoc README gibt einen guten Überblick über die verfügbaren Befehlszeilenoptionen (einschließlich Optionen für Inhaltsverzeichnis, Schriftarten, Linkstile, Ränder usw.).

6
Nick Weinberg