it-swarm.com.de

Richtige Implementierung/Verwendung von Code/Syntax-Hervorhebung

Ich habe bereits auf einigen Websites gelesen, was ich kann, und dieses Plug-in installiert:

http://de.support.wordpress.com/code/posting-source-code/

http://alexgorbatchev.com/SyntaxHighlighter/

Mir fehlt, wie es funktioniert. Jetzt habe ich zwei Fragen:

  1. Muss ich das visuelle Fenster oder das HTML-Fenster eingeben?
  2. Hat TinyMCE damit zu tun? Ich habe gesehen, wie mein Code im HTML-Fenster verschwunden ist.

Momentan habe ich meinen Code in Visual Window folgendermaßen eingegeben:

[sourcecode language="php"]
<?
Header( "HTTP/1.1 301 Moved Permanently" );
Header( "Location: http://CMSTrainingVideos.com" );
if ($_GET["page_id"] == 1)
   Header( "Location: http://CMSTrainingVideos.com/?p=35");
if ($_GET["page_id"] == 2)
   Header( "Location: http://CMSTrainingVideos.com/?p=43");
?>
[/sourcecode]

Ich habe auch <pre language="php"> mit dem "Geshi" -Syntax-Highligher ausprobiert und auch dort kein Glück.

Es passiert jedoch nichts, d. H. Es wird keine Syntax hervorgehoben: http://cmstrainingvideos.com/?p=53

1
NealWalters

Ich verwende ein ähnliches Plugin namens WP Syntax, das meiner Erfahrung nach besser funktioniert, also werde ich darauf antworten:

Frage 1: Muss ich das visuelle Fenster oder das HTML-Fenster eingeben?

Im HTML-Fenster. Ich bevorzuge den <pre lang="php"> Modus.

Frage 2: Verwirrt sich TinyMCE damit?

Ja, es codiert spezielle Zeichen in HTML, zum Beispiel, indem es => in =&gt; usw. umwandelt. Daher sollten Sie den Rich-Editor wahrscheinlich insgesamt deaktivieren.

2
scribu

http://wordpress.org/extend/plugins/visual-code-editor/ verhindert das Verwirren des Codes:

zuerst die Quellcode-Tags einfügen, dann als vorab markieren, dann den Code dazwischen kopieren, es wird kein HTML-Code für das Zeug erstellt.

Sie müssen Ihren Visual Editor also nicht mehr deaktivieren.

1
edelwater