it-swarm.com.de

Website mit Abschnitten in Drupal?

Was ist der beste Weg, um eine Website mit Abschnitten in Drupal zu erstellen?

Benutzer müssen in der Lage sein, Seiten relativ einfach hinzuzufügen, zu entfernen und zu verschachteln. Zu einem Abschnitt hinzugefügte Seiten sollten eine entsprechende URL haben, z. B. "/ [Abschnittsname]/[Seitentitel]".

Dies scheint eine einfache Aufgabe zu sein, aber ich kann nicht die richtige Kombination von Werkzeugen finden, um dies zu tun. Subsite nähert sich, richtet aber aus irgendeinem Grund nicht die richtigen Inhaltspfade ein. Am nächsten war es, ein Buch für jeden Unterabschnitt zu erstellen, aber das fühlt sich an, als würde ich das falsche Werkzeug für den Job verwenden.


Bearbeitet mit meiner Lösung: Ich habe organische Gruppen mit pathauto verwendet. Ich habe pathauto so eingestellt, dass Seiten in Gruppen URLs haben, die die Form [Gruppenpfad]/[Seitentitel] haben.

1
Matt Hampel

Nachdem Sie URL-Aliase geändert haben, müssen Sie auf die Registerkarte Massenaktualisierung klicken und die zu ändernden URLs aktualisieren. Wenn Sie anschließend auf die von Ihnen erstellten Artikel klicken, sollten sie die richtige URL-Überschrift haben. Sie brauchen PathAuto.

Wenn Sie also Ihre Nachrichten, Sport, Blogs und ähnlichen Artikel unter something.com/news/somearticle, something.com/blog/mygreatday und so weiter zusammenfassen möchten, gehen Sie zu admin/structure/taxonomy und fügen Sie Vokabeln hinzu Meins heißt "Website-Abschnitte". Wenn Sie fertig sind, klicken Sie für dieses Vokabular auf "Begriffe hinzufügen" und fügen Sie Ihre Begriffe wie "Sport", "Blog", "Nachrichten" usw. hinzu.

Gehen Sie von dort zu admin/structure/content types und klicken Sie auf "Felder verwalten" für die Felder, für die Sie möchten, dass sie funktionieren. Ich habe Artikel bearbeitet. Geben Sie unter "Felder verwalten" im Bereich "Neues Feld hinzufügen" Ihren Vokabelnamen ein, in diesem Beispiel "Website-Abschnitte", und wählen Sie "Termverweis" und "Kontrollkästchen/Radio" aus. Wählen Sie auf der nächsten Seite das Vokabular "Website-Abschnitte" aus. Mach was du willst im nächsten Teil und speichere es.

Gehen Sie nun zu Admin -> Konfiguration -> Suche und Metadaten -> URL-Aliase und klicken Sie auf die Registerkarte Muster. Geben Sie im Feld "Muster für alle Artikelpfade" Folgendes ein: [node: field_website_sections]/[node: title] oder wählen Sie die beiden aus dem Bereich "Ersatzmuster" aus.

Wenn Sie nun neuen Inhalt erstellen, können Sie einen neuen Artikel erstellen, den Titel (der Teil Ihres Pfades ist) eingeben und einen "Website-Abschnitt" sowie Ihr Tag auswählen. Wenn Sie es ausgewählt haben, um automatisch einen Alias ​​zu erstellen, sollte es jetzt korrekt sein. Wenn Sie bereits Webseiten hatten, können Sie Ihre Aliase auf der Registerkarte "Muster" aus dem vorherigen Absatz aktualisieren, jedoch im Abschnitt "Massenaktualisierung". Wenn Sie es aktualisieren, sollten Ihre Aliase aktualisiert werden, und Sie können loslegen.

Ihre Artikeladressen sollten jetzt "something.com/yourselectedtag/yourtitleforthearticle" sein

Ich teilte dies, da ich mehr als einen halben Arbeitstag brauchte, um dies zu tun. Ich bin auch neu darin, also denke, es könnte auch jemand anderem helfen.

2
ReidMR

Wenn Subsite alles tut, was Sie brauchen, außer den richtigen Pfad zu generieren, schlage ich vor, dass Sie zum Modul beitragen und das fehlende Teil hinzufügen.

Die Kombination der Pathauto- und Token-Module kann die gesuchte URL generieren, wenn nur Subsite den Namen der Subsite für das Token-Modul verfügbar macht, indem hook_token_values ​​und hook_token_list implementiert werden. Dafür gibt es bereits ein Problem: Pathauto/Token-Unterstützung . (Ich erinnere mich nicht einmal, dass ich das geschrieben habe, LOL!)

Hier ist ein Beispiel für die Token-Integration für das Taxonomie-Modul: token_taxonomy.inc . Ich kenne die Interna des Subsite-Moduls nicht sehr gut, aber ich denke, das Schreiben der Token-Integration sollte nicht zu schwierig sein (vorausgesetzt, Sie können PHP schreiben).

2
marcvangend

Ich bin mir nicht ganz sicher, was Sie mit "Nest" meinen, aber es scheint, als ob Sie dies mit einigen hübschen Standardmodulen erreichen könnten:

  • Erstellen Sie einen Wortschatz "Abschnitt" mit Begriffen aller Ihrer Abschnitte. Fügen Sie dies zu den benötigten Knotentypen hinzu.
  • Verwenden Sie pathauto für die Knotentypen, um den Pfad zuzuweisen.
  • Verwenden Sie tac_lite , um den Zugriff in Abschnitten zu beschränken, falls erforderlich. Mit diesem Modul sollten Sie in der Lage sein, bestimmte Benutzer oder Rollen daran zu hindern, Inhalte in bestimmten Abschnitten zu erstellen, zu ändern oder zu löschen.
  • Verwenden Sie Ansichten, um eine Indexseite für jeden Abschnitt bereitzustellen (möglicherweise möchten Sie am Anfang Ihrer Pfade etwas hinzufügen, damit Sie/Abschnitte/[ABSCHNITTNAME]/[TITEL] haben, damit Sie Ihre Ansichtsseite/Abschnitte/mit dem erstellen können Das nächste Token ist ein Parameter für die Ansicht, um auszuwählen, welcher Abschnitt verwendet werden soll. Optional können Sie Bedienfelder hinzufügen, um diese Seite bereitzustellen, damit Sie auf einfache Weise ändern können, welcher Inhalt in die einzelnen Abschnitte eingefügt wird (dh, wenn einige Blöcke in bestimmten Abschnitten und nicht in anderen angezeigt werden sollen).
1
flndr