it-swarm.com.de

Was ist der Unterschied zwischen Bildern und Medienverzeichnis?

Wie soll ich den Unterschied zwischen images und media verzeichnis verstehen? In all meinen Joomla! Von mir verwendete Sites Bilder für in Artikeln angezeigte Bilddateien, Medien für PDFs, MP3s usw. Namen dieser Verzeichnisse hat mich dazu veranlasst.

(1) Wenn ich ein 600 × 900 px (Hochformat) -Banner-Bild habe, das beim Klicken auf ein für den Großformatdruck geeignetes 6000 × 9000-Bild geht, sollte das erstere auf Bilder gehen = und letzteres in media Verzeichnis?

(2) Name Medien erinnert mich entweder an abstrakte Medientypen (PDF, EPUB, MOV) oder an CSS-ähnliche Anzeigemedien (Papier, Bildschirm, Mobilgerät) oder Speichermedien ( DVD, HDD, CD). Wie soll ich den Verzeichnisnamen media von Joomla! Verstehen? Standpunkt? Welche Medien werden im Inneren erwartet?

(Main) Was ist die Hauptregel für die Entscheidung, welches Verzeichnis für was verwendet werden soll?

Mehr als nur das Erlernen von DOs und DON'Ts. Mein Ziel ist es, die Absicht von Joomla-Designern für diese Verzeichnisse zu verstehen.

7
miroxlav

media wird hauptsächlich für verwendet

  1. bilder, Skripte und Stylesheets, die mit Komponenten und Plugins geliefert werden. (Diese sind Teil Ihres Website-Quellcodes.)
  2. Der Inhalt dieses Ordners kann durch eine Vorlage überschrieben werden
  3. zum Beispiel ist Ihr Website-Logo Teil des Quellcodes

Aber Bild Ordner wird für verwendet

  1. bilder in Inhalten, die von Admin/Benutzern geschrieben wurden.
  2. Es ist sicher, einen Bilderordner für benutzergenerierte Inhalte anzunehmen.
  3. zum Beispiel laden Ihre Website-Benutzer dort ein Profilbild hoch. Diese sollten im Bilderordner gespeichert werden.
11
Shyam

Clients haben standardmäßig keinen Zugriff auf den Medienordner. JCE, Media Manager, eine Reihe von Galerien und Banner-Schiebereglern durchsuchen alle den Bilderordner nach Inhaltsdaten.

Wir legen mehr Wert darauf, unseren Kunden die Arbeit zu erleichtern und zu vereinfachen und sie vor Problemen zu bewahren, als darauf, Dinge dort zu platzieren, wo sie uns mitgeteilt wurden. Daher verwenden wir Bilder als Hauptordner für Inhaltsmedien. In unserem Ordner "files" können Sie PDFs oder Dokumente hochladen und Bilder und andere Dateitypen nach Ihren Wünschen organisieren. Hintergrund- und Layoutbilder werden an anderer Stelle aufbewahrt, damit sie ihre Site nicht wirklich zerstören können. Da es ihnen nicht gestattet ist, außerhalb des Bilderbaums zu reisen, können sie keine Sachen zerstören.

Wir möchten auf keinen Fall, dass ein Client Zugriff auf den Medienordner hat. Auf Plugins und Komponenten kann zugegriffen werden, nicht auf die Inhaltsschreiber. Selbst als Entwickler muss ich selten reingehen und Sachen machen.

Die Moral der Geschichte - Medien sind für das CMS, Bilder sind für den INHALT.

8
Faye

Mehr als nur zu lernen, was zu tun ist und was nicht, ist mein Ziel, die Absicht der Joomla-Designer für diese Verzeichnisse zu verstehen.

Was sie beabsichtigten, finden Sie unter https://docs.joomla.org/Development_Best_Practices unter Where should I place JavaScript, CSS, and Image files that belong to my Component? Und Where should I place files generated by my Component?.

Da alle von Ihren Komponenten generierten Bilder, Skripte und Stylesheets überschrieben werden, sollten sie im Ordner media enthalten sein. Das Interessante ist jedoch, dass es auch um Benutzerdateien geht, die über Ihre Komponente erstellt/hochgeladen wurden. Für Permanent, web accessible Dateien steht Use a subdirectory of the media folder. Und dann This applies to all files handled by your Component, including files your code generates and files the users of your component upload / generate.

Sie erwähnen in diesem Leitfaden für 'Best Practices für die Entwicklung' nichts über den Ordner image, daher gehe ich davon aus, dass er für andere Zwecke als für das Hochladen Ihrer Bilder zur Verwendung in den Artikeln bestimmt ist.

0
Adam M.