it-swarm.com.de

Grafische MS-SQL-Clients für einen Ubuntu-Desktop

Ich muss gelegentlich kleinere Änderungen an einer MS-SQL-Datenbank vornehmen, die auf einem unserer Server ausgeführt wird ...

Ich verwende zur Zeit eine Evaluierung von DbVisualizer, um dies zu tun (sie basiert auf Java und verwendet einen so genannten jTDS-JDBC-Treiber, um mit MS-SQL zu kommunizieren) Ich frage mich, ob ich noch etwas anderes gebrauchen kann.

Ich bin am liebsten nach etwas was entweder eine native Anwendung ist (oder Java, Python, Perl etc ...) aber nicht Windows/Wine/Mono.

Etwas mit einer ähnlichen Benutzeroberfläche wie MySQL Workbench oder DbVisualizer, die ich derzeit verwende.

Irgendwelche Ideen?

19
Lantizia

Ich benutze DBeaver . Es gibt ein Debian-Paket (.deb) auf ihrer Website. Es ist ähnlich wie MySQL Workbench.

Installation: Laden Sie die .deb-Datei von der Download-Seite herunter, wechseln Sie in das Verzeichnis, in das Sie das DBWeaver-Deb gestellt haben, und führen Sie Sudo dpkg -i dbeaver-*.deb aus.

29
Jos

Sqlectron ist ein plattformübergreifender Open-Source-SQL-Client mit einer übersichtlichen, einfachen Benutzeroberfläche, die Microsoft SQL Server (zusammen mit PostgreSQL, MySQL, Cassandra und SQLite) unterstützt.

4
EriC

SQL Operation Studio , läuft unter Windows, MacOS und Linux. Eine großartige Rezension ist hier auf der RedGate-Website. Was großartig ist, ist, dass es jetzt eine Erweiterung für SQL Profiler gibt, auch das Intellisense- und das Dokumentenformat sind großartig.

Ich zitiere von ihrer Website:

SQLOPS ist das neue Open Source-Multiplattform-Tool für die Arbeit mit SQL Server. Wir haben zunächst gesehen, wie einfach die Installation ist, und dann die Benutzeroberfläche gezeigt. Als Nächstes haben wir uns einige häufige Aufgaben angesehen, z. B. das Bearbeiten von Abfragen. Anschließend haben wir die coolen Snippets überprüft. Zuletzt haben wir uns angesehen, wie Sie einen Blick in Ihre Datenbank werfen können. Obwohl SQLOPS noch in der Vorschau ist, verfügt es bereits über viele Funktionen, die es zu einer wertvollen Ergänzung Ihres Toolkits machen. "

1
Roland J.
  1. Sie können SQLOps verwenden, das jetzt auch als Azure Data Studio bezeichnet wird. Sie sollten es hier herunterladen können: https://aka.ms/sqlopsstudio : und es unter Windows, Mac oder Linux ausführen.
  2. Führen Sie SSMS auf einem völlig anderen Computer aus und stellen Sie eine Verbindung zu dem Computer und der SQL Server-Instanz her, die Sie steuern möchten.
  3. Installieren Sie die Virtual Box von Oracle auf dem Server, installieren Sie Windows in VirtualBox und SSMS in Windows. Verbinden Sie dann SSMS mit Ihrer Serverinstanz ...
0
Michael Irwin

Sieht so aus, als gäbe es neben DBeaver noch ein paar andere.

SQuirreL SQL Client

SQL Workbench/J

Allerdings bevorzuge ich DBeaver, da es die erforderlichen Treiber für Sie herunterlädt und ein .deb-Paket bereitstellt.

0
Lantizia