it-swarm.com.de

Wie kann man mit / in Ubuntu / Linux Geld verdienen?

Ich bin gerade Student und möchte mich später im Leben wirklich mit dem Linux-Ökosystem beschäftigen. Ich erkenne jedoch die Notwendigkeit, Brot auf den Tisch zu legen, und meine Frage lautet daher:

Wie kann ich mit Ubuntu/Linux Geld verdienen?

Momentan kann mir mein College eine Windows-Zertifizierung oder eine Apple Engineer-Zertifizierung anbieten. beides fasziniert mich nicht, da ich mich hauptsächlich an Linux halten möchte.

Welche Berufsgruppen beschäftigen sich normalerweise damit, nach welcher Ausbildung/Zertifizierung sollte ich suchen?

13
Dante Ashton

Die Zertifizierung ist für die meisten Bereiche von Linux verfügbar, aber ich denke, Sie konzentrieren sich zu sehr darauf.

Die Leute stellen vorwiegend Leute ein, die kompetent sind in dem, was sie tun, und nicht die Reifen, durch die sie gesprungen sind, um dorthin zu gelangen. Ein Jahr spezifischer Branchenerfahrung ist ein Dutzend vager Zertifikate wert.

Selbst wenn Sie einen Weg der Zertifizierung über die Erfahrung hinaus fortsetzen möchten (was ich für jemanden ohne viel Erfahrung in der Praxis verstehen kann), muss das Zertifikat an eine echte Zertifizierungsstelle gebunden sein, damit es irgendeinen Wert hat. Weltkunst. Nur wenige Unternehmen stellen jemanden nur auf der Grundlage ein, dass sie über ein "generisches Linux-Zertifikat" verfügen. Wenn Sie ein DBA sein möchten, lassen Sie sich für MySQL oder Oracle zertifizieren. Wenn Sie ein Netzwerkaffe sein möchten, sehen Sie sich die verschiedenen verfügbaren Zertifizierungsprogramme für Netzwerke an.

Ich füge hinzu, dass die guten Zertifizierungsprogramme sowohl ziemlich schwierig als auch teuer sind (insbesondere auf höheren Ebenen) und die meisten davon darauf beruhen, dass Sie über praktische Erfahrung für Ihre Überlegungen verfügen.

Und wenn Sie sich für eine neue Stelle bewerben, erwarten die Leute sowieso nicht, dass Sie sich einem Zertifizierungsprogramm unterziehen. Sie wollen Leute ausbilden.

11
Oli

Linux Professional Institute bietet Linux-Zertifizierungen an. Weitere Informationen finden Sie auf ihrer Website: http://www.lpi.org/linux-certifications

4
hannaman

Ich schlage vor, Sie versuchen, Stellenangebote zu finden, die Ihren Vorstellungen entsprechen. Sie werden sehen, was die Unternehmen, die mit Linux arbeiten, tatsächlich brauchen. Sie können Stellenangebote bei Bull, IBM, Novell, Red Hat ... überprüfen.

Obwohl ich denke, dass die Antwort von Oli richtig ist, sollten wir nicht erwähnen, dass Canonical, Ubuntus Firmensponsor, eine Reihe von Schulungen und eine Zertifizierung (PDF) anbietet ).

Ubuntu Professional

Der Ubuntu Professional ist eine Schulungsbescheinigung für Systemadministratoren, die Ubuntu in einer Büroumgebung bereitstellen müssen. Nach Abschluss dieses Kurses haben Sie folgende Möglichkeiten:

  • Installieren und konfigurieren Sie Ubuntu-Desktopsysteme
  • Führen Sie routinemäßige Verwaltungsaufgaben aus: Starten und Herunterfahren des Systems, Verwalten von Benutzerkonten und Dateisystemen und Aufrechterhalten der Systemsicherheit
  • Konfigurieren Sie die Netzwerkkonnektivität und die wichtigsten Netzwerkdienste
  • Arbeiten Sie produktiv an der Linux-Befehlszeile

Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie nützlich es ist.

3
andrewsomething

Ich denke, Sie möchten sich wahrscheinlich nur mit dem Betrieb in Linux-Umgebungen vertraut machen. Erfahren Sie, wie verteilte Java Webapps erstellt und skaliert werden, wie Sie die JVMS für verschiedene Distributionen optimieren und wie Sie die Standardüberwachung installieren und verwenden Suiten wie Nagios lernen, wie man Apache, Mail, Samba, LDAP usw. konfiguriert. Die Liste geht weiter und weiter.

Es gibt so viele Karrieren für Leute mit einer guten Auswahl dieser Fähigkeiten, dass es lächerlich ist. Man kann nicht genug lernen.

1
tamale