it-swarm.com.de

yum update schlägt fehl: Fehler: Repository-Metadaten (repomd.xml) für Repository können nicht abgerufen werden…

Ich benutze CentOS 6.3. Wenn ich versuche, mein System mit yum zu aktualisieren, wird folgende Meldung angezeigt:

yum update

Loaded plugins: fastestmirror
Loading mirror speeds from cached hostfile
 * base: mirrors.ircam.fr
 * centosplus: miroir.univ-paris13.fr
 * extras: mirrors.ircam.fr
 * update: centos.quelquesmots.fr
http://mirror.centos.org/centos/6/addons/x86_64/repodata/repomd.xml: [Errno 14] PYCURL ERROR 22 - "The requested URL returned error: 404"
Trying other mirror.
Error: Cannot retrieve repository metadata (repomd.xml) for repository: addons. Please verify its path and try again

yum clean all

Loaded plugins: fastestmirror
Cleaning repos: CactiEZ addons base centosplus extras pgdg93 update
Cleaning up Everything
Cleaning up list of fastest mirrors

yum check

Loaded plugins: fastestmirror
check all

yum erase apf

Loaded plugins: fastestmirror
Setting up Remove Process
No Match for argument: apf
Determining fastest mirrors
 * base: centos.mirror.fr.planethoster.net
 * centosplus: centos.mirror.fr.planethoster.net
 * extras: mirrors.ircam.fr
 * update: centos.quelquesmots.fr
CactiEZ                                                | 2.9 kB     00:00
CactiEZ/primary_db                                     |  13 kB     00:00
http://mirror.centos.org/centos/6/addons/x86_64/repodata/repomd.xml: [Errno 14] PYCURL ERROR 22 - "The requested URL returned error: 404"
Trying other mirror.
Error: Cannot retrieve repository metadata (repomd.xml) for repository: addons. Please verify its path and try again

yum upgrade

Loaded plugins: fastestmirror
Loading mirror speeds from cached hostfile
 * base: centos.mirror.fr.planethoster.net
 * centosplus: centos.mirror.fr.planethoster.net
 * extras: mirrors.ircam.fr
 * update: centos.quelquesmots.fr
http://mirror.centos.org/centos/6/addons/x86_64/repodata/repomd.xml: [Errno 14] PYCURL ERROR 22 - "The requested URL returned error: 404"
Trying other mirror.
Error: Cannot retrieve repository metadata (repomd.xml) for repository: addons. Please verify its path and try again

Meine yum.conf

[main]
cachedir=/var/cache/yum/$basearch/$releasever
keepcache=0
debuglevel=2
logfile=/var/log/yum.log
exactarch=1
obsoletes=1
gpgcheck=1
plugins=1
installonly_limit=5
bugtracker_url=http://bugs.centos.org/set_project.php?project_id=16&ref=http://bugs.centos.org/bug_report_page.php?category=yum
distroverpkg=centos-release
35
az93

Ihre ca-bundles.crt sind zu alt. Eine Problemumgehung bis zum Upgrade auf eine neuere Version von CentOS besteht darin, die Datei epel.repo von https auf http zu ändern

Sudo sed -i 's/https/http/g' /etc/yum.repos.d/epel.repo
34
RobertDeRose

Versuchen Sie dies (muss root sein)

yum clean all
yum check
yum erase apf
yum update ca-certificates
yum upgrade
16
SHW

Geben Sie " http://mirror.centos.org/centos/6 " in Ihren Browser ein und sehen Sie, dass "Addons" nicht vorhanden sind.

also versuche yum --disablerepo=addons update

6
Amauche

Das Problem für mich war, dass die Repos https verwenden und das nicht funktioniert.

cd /etc/yum.repos.d/
grep -RFi "https" *

Dies zeigt, in welchen Repo-Dateien https verwendet wird. Öffnen Sie sie in einem Editor und machen Sie es http. Für mich hat das das Problem behoben.

3
SPRBRN

Alle vorherigen Antworten haben bei mir nicht funktioniert, aber die folgenden Befehle wurden ausgeführt:

$ Sudo yum remove centos-release-SCL
$ Sudo yum update # Update to CentOS 6.8
$ Sudo yum install centos-release-scl
$ Sudo yum update

Was ich von diesem Blog-Beitrag bekommen habe .

3
Roy Hinkley

Versuchen Sie Folgendes zu tun.

cd /etc/yum/yum.repos.d

mv dries.repo dries.repo.bak

Oder suchen Sie nach einer Datei mit http://mirror.centos.org/centos/6/addons/x86_64/repodata/repomd.xml und verschieben Sie sie.

Dann wieder tun,

yum update
2
Siva Mandadi

Wenn Sie 6.5 verwenden, weiß ich nicht warum, aber das 6.5-Verzeichnis existiert nicht im offiziellen yum-Repository für centOS. Alle Pakete geben einen 404-Statuscode zurück

Wenn Sie dies versuchen: http://mirror.centos.org/centos/ 6.5 /os/x86_64/Packages/php-pear-1.9.4-4.el6.noarch.rpm erhalten Sie eine 404, aber wenn Sie die Version 6.6 ausprobieren: http://mirror.centos.org/centos/ 6.6 /os/x86_64/Packages/php-pear-1.9.4-4.el6.noarch.rpm es funktioniert.

2
Jefferson Souza

Wenn Sie "yum update" oder "yum upgrade" ohne andere Parameter ausführen, werden alle Pakete auf Ihrem System, einschließlich yum, aktualisiert, sodass es wirklich nicht erforderlich ist, yum selbst zu aktualisieren, es sei denn, Sie aktualisieren Fedora- oder CentOS-Versionen.

1
Ankur Loriya

Ich habe CentOS über Vagrant installiert und es kam mit dem /etc/yum.repos.d/ Verzeichnis mit Dingen wie puppet.repo. Siehe da, puppet.repo und andere enthaltene Repos zeigten nicht auf gültige Ressourcen.

Also habe ich sie entfernt und yum funktioniert jetzt.

1
David West

In meinem Fall, der wirklich außergewöhnlich ist, wird der Speicherort der XML-Datei, die die Repo-Informationen enthält, geändert.

  • Ich habe eine Internetverbindung (ping 8.8.8.8 Funktioniert)
  • Wenn ich yum upgrade Ausführe, kann ich nach vielen 404 - Fehlern die Namen der Pakete abrufen, die ich herunterladen muss, aber ich kann sie nicht herunterladen.

Und wenn ich in die erste 404-Repo-URL blättere:

http://mirror.airenetworks.es/CentOS/7.4.1708/os/x86_64/repodata/repomd.xml

und ich sehe es abwesend. Wenn ich in den übergeordneten Ordner gehe http://mirror.airenetworks.es/CentOS/7.4.1708/readme, Erhalte ich Folgendes:

Dieses Verzeichnis (und die Version von CentOS) ist veraltet. Für normale Benutzer sollten Sie/7/und nicht /7.4.1708/ in Ihrem Pfad verwenden. Bitte beachten Sie dies FAQ bezüglich des CentOS-Release-Schemas:

https://wiki.centos.org/FAQ/General

Wenn Sie wissen, was Sie tun, und unbedingt auf dem Niveau 7.4.1708 bleiben möchten, gehen Sie zu http://vault.centos.org/ für Pakete.

Bitte beachten Sie, dass 7.4.1708 keine Updates oder Sicherheitsupdates mehr erhält.

Also muss ich zurück zu /etc/yum.repo.d Gehen, um die Dateien zu bearbeiten.

Ich habe:

[base]
name=CentOS-$releasever - Base
mirrorlist=http://mirrorlist.centos.org/?release=$releasever&Arch=$basearch&repo=os&infra=$infra
#baseurl=http://mirror.centos.org/centos/$releasever/os/$basearch/
gpgcheck=1
gpgkey=file:///etc/pki/rpm-gpg/RPM-GPG-KEY-CentOS-7

#released updates
[updates]
name=CentOS-$releasever - Updates
mirrorlist=http://mirrorlist.centos.org/?release=$releasever&Arch=$basearch&repo=updates&infra=$infra
#baseurl=http://mirror.centos.org/centos/$releasever/updates/$basearch/
gpgcheck=1
gpgkey=file:///etc/pki/rpm-gpg/RPM-GPG-KEY-CentOS-7

Ich vermute, dass $releasever Nicht mehr verwendet wird, daher kann ich testen, indem ich es in 7 Ändere :( Denken Sie daran, & Mit \ Zu entkommen.

curl http://mirrorlist.centos.org/?release=7\&Arch=x86_64\&repo=os\&infra=Arch

wir können eine Liste von Dateien bekommen:

ftp://ftp.cesca.cat/centos/7.5.1804/os/x86_64/
http://ftp.rediris.es/mirror/CentOS/7.5.1804/os/x86_64/
http://ftp.cica.es/CentOS/7.5.1804/os/x86_64/
http://centos.mirror.minorisa.net/7.5.1804/os/x86_64/
http://repo.nixval.com/CentOS/7.5.1804/os/x86_64/
http://centos.uvigo.es/7.5.1804/os/x86_64/
http://ftp.uma.es/mirror/CentOS/7.5.1804/os/x86_64/
http://ftp.cixug.es/CentOS/7.5.1804/os/x86_64/
http://mirror.airenetworks.es/CentOS/7.5.1804/os/x86_64/
http://mirror.gadix.com/centos/7.5.1804/os/x86_64/

Wir können die Variable also folgendermaßen einstellen:

  1. Öffne den /etc/yum.repo.d/CentOS-Base.repo
  2. Definieren Sie im Abschnitt [base]: releasever=7.
  3. Führen Sie yum upgrade Oder yum install xxx Aus.
1
WesternGun