it-swarm.com.de

Centos 7 Kann npm nicht installieren

Ich versuche, nodejs und npm auf centos 7 zu installieren

Also habe ich zuerst rpm -i http://dl.fedoraproject.org/pub/epel/beta/7/x86_64/epel-release-7-0.2.noarch.rpm gemacht, um das Epel-Repository zu erhalten

Dann habe ich versucht, nodejs zu installieren. Welches hat funktioniert. Dann habe ich versucht, npm zu installieren. Yum kehrt mit "npm-Paket nicht gefunden" zurück

Muss ich npm manuell erstellen? Und wie soll ich das machen?

9
Chris

Ich habe das gerade noch einmal überprüft. Sowohl nodejs als auch npm und alle Abhängigkeiten für beide wurden zu Epel 7 hinzugefügt. Ich habe gerade beide auf meiner CentOS 7-Box installiert. Sie sollten in der Lage sein:

yum -y install nodejs npm

Das Flag -y beantwortet automatisch jede Bestätigungsfrage mit "Ja". Lassen Sie es also weg, wenn Sie in der Lage sein möchten, zu etwas Nein zu sagen.

13
wbr

Führen Sie unter Centos 7 die folgenden Schritte aus, um npm und nodejs zu installieren

1. Open terminal
2. Run these commands (With Sudo or root)

yum install epel-release
yum install npm nodejs
9
Shafiq

curl -L https://npmjs.org/install.sh | Sch

Ich habe dies hier gefunden: https://www.npmjs.org/doc/README.html#fancy-install-unix-

Ich habe es bei einer neuen CentOS 7-Installation versucht und es funktioniert!

8
James P. Javery

NPM ist noch nicht für EPEL 7 verpackt. Nehmen Sie sich etwas Zeit, sie müssen bereits Tausende von Paketen aktualisieren und mussten auf die CentOS-Version warten, die erst vor ein paar Tagen veröffentlicht wurde.

Ich schlage vor, den Paketbetreuer (der anscheinend Patches ist) zu kontaktieren, da sie möglicherweise nicht wissen, dass CentOS 7 veröffentlicht wurde und dass sie jetzt ihre Pakete dafür erstellen können.

8
Michael Hampton

Ich habe ein copr repository erstellt, das die neuesten (mit dem Fedora-Rohleder synchronisierten) NodeJs und NPM bereitstellt. Es enthält auch die Build-Abhängigkeiten, falls Sie es neu erstellen möchten.

Beachten Sie, dass Sie zum Erstellen des neuesten NPM openssl> = 1.0.2 benötigen, EL7 jedoch nur 1.0.1 bereitstellt. Wenn Sie also die openssl nicht auf 1.0.2 aktualisieren möchten, fügen Sie bitte exclude=openssl* bis zum Ende von /etc/yum.repos.d/dchen-nodejs-epel-7.repo

1
Ding-Yi Chen

Eine andere effektive, aber sehr einfache Möglichkeit, Node.js auf Ihrem Computer zu installieren, besteht darin, dies über das offizielle Repository zu tun. Um sicherzustellen, dass Sie Zugriff auf das EPEL-Repository haben, können Sie dies tun, indem Sie den folgenden Befehl ausführen.

Sudo yum installiere epel-release

Verwenden Sie nun den Befehl yum, um Node.js zu installieren

Sudo yum install nodejs

Und da ich Knotenpakete während der Entwicklung verwalten möchte, muss ich auch den npm-Paketmanager für Node.js mit dem folgenden Befehl installieren.

Sudo yum install npm

Bitte überprüfen Sie diesen Link für weitere Details

0
Saddam ZEMMALI

Benutze das:

https://github.com/kazuhisya/nodejs-rpm

Sobald Sie RPMs mit diesen Anweisungen erstellt haben, müssen Sie die erstellten RPMs mit --force installieren (es gibt einen Konflikt auf der Manpage des Knotens, ignorieren Sie ihn einfach).

Ich bestätige, dass es unter CentOS 7 funktioniert.

0
Tomy

Hier ist eine weitere Option -

yum install rpmbuild
wget http://dl.fedoraproject.org/pub/epel/6/SRPMS/npm-1.3.6-5.el6.src.rpm
rpmbuild --rebuild npm-1.3.6-5.el6.src.rpm
yum install /path/to/npm/rpm

wohlgemerkt - ich habe momentan keinen Zugriff auf die Centos 7-Maschine, kann also nicht testen. Normalerweise wird der Build ohne Probleme oder kleinere Probleme ausgeführt, die leicht durch Ändern der .spec-Datei und sonst nichts gelöst werden können

0
Dani_l