it-swarm.com.de

Wie erstelle ich nicht eindeutige Slugs in Unterkategorien?

Wie lässt sich Wordpress am besten dazu bringen, nicht eindeutige Unterkategorien-Slugs zu akzeptieren?

Standardmäßig stellt Wordpress sicher, dass jeder 'Slug'-Teil von Permalink-URLs eindeutig ist, und es ist sehr klug, dies zu verwenden, um sicherzustellen, dass ein 404-Benutzer niemals einen Teil der URL auslässt. Das bedeutet, wenn meine Permalink-Struktur ist ...

http://site-root.com/category-name/sub-category-name/post-name/post-id

Dann….

werde mich alle zum selben Post bringen.

Aber wenn diese Art der ausfallsicheren Umleitung für jemanden weniger wichtig ist als die Möglichkeit, nicht eindeutige Slugs (und gut strukturierte Verzeichnisse) zu haben, bin ich SOL.

Angenommen, ich schreibe einen Restaurant-Bewertungsführer in Großstädten. Ich möchte, dass meine obersten Kategorien Städtenamen und die Arten von Restaurants Unterkategorien sind. Also erstelle ich "Boston", "New York" und "Seattle" und füge dann Boston die Unterkategorien "Chinesisches Essen", "Italienische Restaurants" und "Luxusrestaurants" hinzu. Wenn ich jedoch versuche, New York dieselben Unterkategorien hinzuzufügen, erzwingt Wordpress auch bei Angabe der URL-Slugs Slugs wie „http: // [site-root] .com/New-York/Chinese-Food-New“ -York/”- unnötige Wiederholung und Verlängerung meiner Verbindungen. Dies wird noch schlimmer, wenn ich Unterkategorien haben möchte.

Ich habe noch keine Möglichkeit gefunden, Wordpress zu zwingen, nicht eindeutige Slugs zu akzeptieren. Wie würden Sie mir empfehlen, dies zu erreichen?

2
Jay Neely

Die Kurzversion ist nein, das können Sie nicht. Aber ähnlich wie bei Voyagerfan möchten Sie möglicherweise die Verwendung eines benutzerdefinierten Beitragstyps und einer benutzerdefinierten Taxonomie untersuchen. Auf diese Weise handelt es sich nicht um Eltern-Kind-Beziehungen, sondern um separate Typen, die einzeln sortiert/abgefragt werden können.

1
Norcross

Ich würde die Verwendung von benutzerdefinierten Beitragstypen für die sich wiederholenden Teile Ihrer Permalinks untersuchen. Städte können Kategorien sein, und die Restauranttypen können Beitragstypen sein. Es ist die perfekte Verwendung für Beitragstypen und hilft, das Problem zu lösen.

Leider kann ich es nur bei einer Unterebene helfen sehen. Wenn Sie Unter-Unterkategorien benötigen, müssen Sie eine andere WordPress-Funktion mit einer URL-Präsenz finden, die Sie entsprechend Ihrem Zweck "biegen" können.

1
dgw

Ich kämpfe auch mit komplexen Kategoriebeschränkungen. In Ihrem Fall möchten Sie vielleicht Pods CMS ausprobieren. Es ist ein ziemlich süßes Plugin, das möglicherweise ins Stocken geraten zu sein scheint (Veröffentlichung von 2.0 ist ein Jahr überfällig), aber es gibt Ihnen mehr Flexibilität mit relationalen Beiträgen ("Pods") und URL-Struktur. Der Teil, der für Sie nützlich wäre, wäre die Verwendung von Platzhaltern für URLs. Sie können also festlegen, dass ein bestimmter "Pod" angezeigt wird, wenn die URL mit etwas wie boston/restaurants/* und einer anderen für boston/* und einer anderen für/* etc. Übereinstimmt .

Ich vermute, Sie brauchen wahrscheinlich keine Lösung mehr, könnten aber für andere hilfreich sein. Oder kennt jemand Plugins, mit denen Sie diese URL-Platzhalterfunktion mithilfe der nativen benutzerdefinierten Post-Typen von WP nutzen können?

1
Jeff