it-swarm.com.de

Werden Sie Wordpress-Archive für Kategorien, Tags und Autoren los?

Ich habe ohne Erfolg im Internet gesucht, was eine einfache Sache sein sollte.

Ich habe ein sehr individuelles Blog mit Seiten, Unterseiten und Beiträgen. Obwohl ich stark auf die Verwendung von Kategorien und Tags angewiesen bin, möchte ich nicht, dass sie in einer URL angezeigt werden. Gleiches gilt für Autoren und Datumskategorien. Grundsätzlich möchte ich keinen 404-Fehler auslösen, wenn jemand versucht, auf diese Seiten zuzugreifen. Kann mich jemand in die richtige Richtung weisen? Vielen Dank!

Folgendes sollte nicht zugänglich sein:

example.net/category/books/

example.net/tag/ebooks/

example.net/author/dickens/

example.net/2012/10/

9
psot

aufbauend auf der Antwort von chrisguitarguy ist hier ein kurzer Ausschnitt, den Sie in der Datei functions.php Ihres Themas ablegen können, um die Aufgabe zu erledigen

add_action('template_redirect', 'wpse69948_archive_disabler');
function wpse69948_archive_disabler()
{
    if(is_tag() || is_category() || is_date() || is_author())
    {
        global $wp_query;
        $wp_query->set_404();
    }
}
5
Bainternet

Ich habe ein Plugin dafür geschrieben -, das aktualisiert werden muss, aber trotzdem gut funktionieren sollte.

Im Wesentlichen hakt man sich irgendwann spät ein, nachdem WordPress weiß, welche Seite angefordert wird (wie template_redirect), benutzt eine der bedingten Funktionen und benutzt entweder $wp_query->set_404() oder leitet den Benutzer einfach zu einer Seite Ihrer Wahl weiter.

So deaktivieren Sie Kategorien, Tags, Autoren- und Datumsarchive:

<?php
add_action('template_redirect', 'wpse69948_tag_disabler');
function wpse69948_tag_disabler()
{
    if(is_tag() || is_category() || is_date() || is_author())
    {
        global $wp_query;
        $wp_query->set_404();
    }
}
7
chrisguitarguy