it-swarm.com.de

Wie präsentieren Sie sich am besten in einem UX-Vorstellungsgespräch?

Wir hatten großartige Fragen und Antworten zu auf der Suche nach und Interview einem UX-Kandidaten, aber ich würde gerne etwas über die andere Seite der Tabelle erfahren, wenn ein Interview ansteht und dies wäre mein erstes Interview über die Präsentation meiner UX-Qualifikationen.

In der Vergangenheit habe ich ihnen meistens mein Design gezeigt und darüber gesprochen. Aber UX ist so viel komplexer.

Was sind die wichtigsten Punkte, die ich einem potenziellen Arbeitgeber über meine UX-Qualifikationen vermitteln sollte

7
jonshariat

Hier sind einige Tipps:

  • 1. Kennen Sie sich selbst: Identifizieren Sie Ihre Kernfähigkeiten in UX. Abhängig von Ihrer Ausbildungsschule können Sie sich auf eine oder mehrere der folgenden Arten spezialisieren: Konzeptdesign, Interaktionsdesign, Informationsarchitektur, Grafikdesign. WENN Sie Jessee James Garretts "Die Elemente der Benutzererfahrung" noch nicht gelesen haben und die Digramm, der die Bereiche und Elemente innerhalb des Feldes artikuliert. Es hilft Ihnen dabei, Ihre Fähigkeiten zu verbessern und darauf hinzuweisen, dass dies das ist, was ich wirklich gut kann und was ich auch kann.
  • 2. Verstehen Sie ihre POV von UX: Verschiedene Interviewer haben unterschiedliche Wahrnehmungen oder Verständnis von UX als Feld. Ihre Fähigkeiten können ihrer Stellenbeschreibung zugeordnet werden, oder sie erwarten möglicherweise zusätzliche Fähigkeiten, z. CSS, Javascript usw. Seien Sie bereit, Ihr Verständnis und Ihre POV unter UX zu artikulieren.
  • 3. Präsentieren Sie sich anhand eines Portfolios: Erzählen Sie hier eine Geschichte. Hier sind einige Tipps zum Verkauf Ihrer UX-Kenntnisse:
10
simplyux

Einige allgemeine Konzepte:

  • Lass das Ego an der Tür. Es ist nichts Falsches daran, stolz auf Leistungen zu sein - aber der Beginn der Weisheit ist Ehrlichkeit und Demut darüber, wie viel Sie wirklich nicht wissen.
  • Demagogiere nicht. Seien Sie nicht so mit Theorien und abstrakten Konzepten verbunden - dass Sie vergessen, das zu tun, was für echte Menschen aus Fleisch und Blut funktioniert.
  • Konzentrieren Sie sich darauf, was funktioniert und was im besten Interesse des Benutzers ist.
  • Denken Sie an dieses Prinzip: "Es gibt keine Lösungen, nur Kompromisse."
  • Fragen Sie am Ende von jedem Benutzerfluss: "Und was passiert dann?"
2
adc

Der beste Weg, ein komplexes Thema zu präsentieren, besteht darin, es einfach zu gestalten. Ich denke, wenn Sie in jeder der drei Schlüsselkompetenzen Wissen, Können oder Erfahrung nachweisen können: Interaktionsdesign, visuelles Design und Benutzerforschung, zeigt dies auf lange Sicht, dass Sie eine umfassende Qualität haben, anstatt stark darauf ausgerichtet zu sein auf dem Gebiet oder einem anderen (besonders wenn das Ihr Hintergrund ist). Sie sollten jedoch den Bereich hervorheben, für den Sie die meisten Fähigkeiten oder das größte Interesse haben. Denken Sie daran, dass Sie auch nach dem richtigen Job suchen sollten, anstatt zu versuchen, sich an die Jobbeschreibung anzupassen.

0
Michael Lai

+1 für (3) ERZÄHLEN SIE EINE GESCHICHTE !!

Im Ernst, wir alle wissen, dass es für UX keinen festgelegten Prozess gibt, aber es gibt zahlreiche 'Tools', die wir je nach zu lösendem Problem aus der UX-Toolbox ziehen können. Wählen Sie ein Projekt aus, an dem Sie gearbeitet haben und das eine Reihe von UX-Tools verwendet hat, um von Anfang bis Ende zu gelangen, und erzählen Sie die Geschichte, was Sie getan haben, warum Sie diese Tools ausgewählt haben und was das Ergebnis war - insbesondere in Wie das Ergebnis Sie zum nächsten Punkt im Projekt gebracht hat.

Dies zeigt dem Interviewer, wie Sie denken und wie Sie UX-Probleme angehen, was ihm (glaube ich) ein hervorragendes Gefühl für Sie als Persönlichkeit gibt.

0
Robert Grant

Ein wichtiger Teil des gesamten Prozesses der Jobsuche für eine UX-Position ist die Leidenschaft oder Verbindung zu Ihrer Arbeit. Ich habe ein paar Runden mit verschiedenen Interviewern für eine UX-Position absolviert. Alle kamen mit dem Schluss zurück, dass ich nicht genug Erfahrung hatte. (erst kürzlich graduiert). Nach 3 Monaten befasste sich ein Ort, mit dem ich gesprochen habe, mit Barrierefreiheit, was mich bei der Gestaltung von UX sehr interessiert. Ich war für diese bestimmte Position unterqualifiziert, bekam aber den Job. Insgesamt kann es einen langen Weg gehen, Ihr Interesse an Ihren Fähigkeiten auszurichten.

0
Kyle Mirro