it-swarm.com.de

Was genau ist WordPress?

Dies sind einige sehr grundlegende Fragen, deshalb entschuldige ich mich dafür, dass ich sie gestellt habe, aber es ist schwer zu verstehen, wie einige Dinge genau funktionieren, ohne Dutzende von Stunden damit zu experimentieren. Ich bin mehr als bereit, WP zu lernen, wenn es diese Dinge kann, aber ich brauche nur einige Ja/Nein/kurze Erklärungen Antworten, um zu wissen, was WP kann.

  1. Ich weiß, dass WP eine Art Blogging-System ist, aber kann ich damit Blog-Posts in meiner eigenen Domain erstellen?
  2. Wenn ja, kann nur der Webadministrator sie erstellen oder kann jeder Benutzer der Website sie erstellen?
  3. Wenn WP ein Blog in meiner eigenen Domain erstellen kann, müssen Sie nur einige serverseitige Skriptdateien in ein Verzeichnis auf meiner Site werfen und dann die Blog-Posts in meinem Browser erstellen?
  4. Wenn ja, wird es Blog-Konten selbst verwalten, oder muss ich ein Konto/Login/Passwort/etc-System erstellen?
  5. Wenn WP in meiner Domain ein Blog-System erstellen kann, das alle Benutzer verwenden können, wird die CPU-Auslastung, die WP verursacht, mich am Ende 100 US-Dollar/Monat kosten, wenn nur ungefähr 20 aktive Blogger auf meiner Website, oder sind die durch WP verursachten CPU-Auslastungsrechnungen unbedeutend?
  6. Hat WP eine forumähnliche Funktionalität oder handelt es sich ausschließlich um Blogposts + Kommentare + Facebook "Likes"/Digg Votes/etc.?
  7. Muss der Host meiner Website (HostGator) WP in irgendeiner Weise unterstützen (egal, ob es sich um serverseitige Dateien handelt, die ich nicht selbst auf dem Server ablegen kann, außer PHP? und MySQL , welches HG bietet), oder ob es der Fall ist, dass einige Site-Hosts die Verwendung von WP usw. nicht zulassen? Ich weiß, dass HostGator keine Warez, Musikseiten, Spiele usw. zulässt. Websites, aber sie sollten kein Problem mit der Verwendung von WP haben, oder?

Wie ich schon sagte, wenn es sich so anhört, wie ich es suche, bin ich mehr als glücklich, mich anschnallen zu können und es zu lernen. Ich muss nur wissen, was WP "ist." Ich entschuldige mich noch einmal für meine tiefe Unwissenheit.

4
Michael
  1. Ja, Sie können WordPress mit Ihrer eigenen Domain betreiben, wenn Sie Hosting dafür erwerben.
  2. WordPress verfügt über ein System von Rollen (das über Plugins erweitert werden kann). Sie können Benutzer registrieren lassen und Aktionen ausführen lassen, die ihrer Rolle entsprechen.
  3. Im Wesentlichen ja. Sie kopieren WordPress-Dateien auf den Server und leiten einen kurzen Installationsvorgang ein .
  4. Das erste Konto wird während der Installation erstellt (wenn ich mich recht erinnere, wird die neueste WordPress-Version nach Login/Passwort fragen).
  5. Die CPU-Auslastung ist proportional zu den Seitenzugriffen und der Menge an Funktionen, die Sie auf Ihrer WP Site implementieren.
  6. WordPress hat von Haus aus keine Forum-Funktionalität. Es gibt Plugins von Drittanbietern, um es zu implementieren/zu integrieren, und ein Schwesterprojekt bbPress (aber es durchläuft derzeit einige grobe Patches und wird stark überarbeitet).
  7. WordPress ist auf die Kompatibilität mit verschiedenen Hosting-Umgebungen zugeschnitten. Hostgator unterstützt nicht nur , sondern empfiehlt WordPress ausdrücklich für Blogging-Sites.
5
Rarst