it-swarm.com.de

Wo speichert Redis die Daten?

Ich verwende redis sowohl für pub/sub als auch für serverseitigen Cache. Ich meine, mein App-Server hat einen Redis-Server, der als ein Prozess ausgeführt wird (der auch als Cache funktioniert). Ich habe mehrere Thin Clients (auf denen Redis Client ausgeführt wird) mit diesem App-Server im Pub/Sub-Modus verbunden. Ich möchte wissen, wo Redis die Cache-Daten speichert? Nur auf dem Server oder in den Clients wird es eine Kopie geben. Ist es eine gute Idee, Redis auf diese Weise zu verwenden, wenn fast 100 Redis-Clients über den Pub/Sub-Kanal mit dem Server verbunden sind. 

Vielen Dank

14
user3364247

Redis ist eine (Art) NoSQL-Datenbank im Arbeitsspeicher. aber ich fand heraus, dass meine Kopie (läuft unter Linux) nach /var/lib/redis/dump.rdb speichert

9
Alexx Roche

Alle Cache-Daten werden im Speicher des Servers gespeichert, der der Konfiguration des laufenden Redis-Servers zur Verfügung gestellt wird. Die Clients enthalten keine Daten, sie greifen nur auf die vom Redis-Server gespeicherten Daten zu.

2
DhruvPathak

Redis kann eine sehr große Anzahl von Verbindungen verwalten, standardmäßig ist der Speicher im Arbeitsspeicher gespeichert (dank der Speicherung von Daten in RAM kann es so schnell gehen).

Gleichzeitig kann es jedoch als permanenter Speicher konfiguriert werden, sodass zwischengespeicherte Daten (jedes x oder alle x aktualisierten Schlüssel) auf die Festplatte übertragen werden.

So kann es je nach Bedarf konfiguriert werden, schauen Sie nach hier .

1
Tom St

Redis speichert alle Daten im Speicher des Servers und speichert das Datum selten auf der Festplatte. Für Server <> Client-Flow: Alle Datentransporte mit Server. Redis kann die Anzahl der Clients verarbeiten ... Standardlimit - 10.000 Wenn Sie weniger benötigen, müssen Sie das Betriebssystem, die Servereinstellungen usw. neu konfigurieren. - http://redis.io/topics/clients

0
diderevyagin

Ich habe gerade Redis auf dem Mac via Homebrew installiert. Ohne Konfiguration habe ich Festgestellt, dass sich dump.rdb in meinem Arbeitsverzeichnis befindet (wo ich Redis-Server gestartet habe).

0
panc

Standardspeicherort

/ var/lib/redis /

0