it-swarm.com.de

Vor- und Nachteile für eine hohe "Verfallszeit" bei wp-super-cache oder w3-total-cache?

In der wp-super-cache Seite gibt es den folgenden Satz, den ich nicht verstehe:

Das Suchen und Löschen abgelaufener Dateien ist teuer, aber es ist auch teuer, sie dort zu belassen. Auf einer stark frequentierten Site sollten Sie die Ablaufzeit auf 300 Sekunden einstellen.

Angenommen, ich verwende eine niedrige Ablaufzeit. Bedeutet das nicht, dass der Cache alle 300 Sekunden neu erstellt werden muss?

Ich meine, der größte Teil meines Inhalts (mit Ausnahme der Homepage) ändert sich nicht. Warum sollte es mich dann interessieren, wenn die meisten Posts einfach tagelang gleich bleiben?

8
Tal Galili

Es ist eine großartige Frage, und eine, die mich ebenfalls ein wenig verwirrt hat. Die Schlussfolgerung, die ich gezogen habe, ist, dass es aus zwei Gründen teuer ist, Cache-Dateien zu belassen:

  1. Wenn Ihre Site (oder Sites, im Fall einer Installation mit mehreren Sites) viele Seiten hat/haben, können Sie leicht Tausende von Cache-Dateien haben, wodurch das Finden der richtigen Cache-Datei etwas langsamer wird.
  2. Aktualisierungen können leicht übersehen werden (z. B. Änderung einer Themendatei, eines Plugins, eines Widgets usw.). Wenn Sie also keine Garbage Collection hatten und sich daran erinnern müssen, den Cache manuell zu leeren, bleibt viel Platz für menschliches Versagen.

Wie das Plugin dokumentiert, gibt es dort keinen "richtigen Wert". Wenn Sie selten Änderungen an Ihrer Website vornehmen und nicht über Tausende von Seiten verfügen, schadet es mir nicht, wenn Sie diesen Wert ein oder zwei Tage lang festlegen. Dann ist eine Seite im schlimmsten Fall für diese Zeitspanne abgestanden.

Wiederum sage ich nicht, dass dies die Antwort ist, ich sage, dass dies das ist, was ich für die Antwort halte. Diese Frage ist älter als 6 Monate. Wenn Sie also nach dieser Frage eine bessere Antwort gefunden haben, teilen Sie sie mit!

3
Matthew Boynes

Meine Erfahrung mit w3-total-cache hat ergeben, dass eine hohe Ablaufzeit in Ordnung ist. Dies liegt daran, dass ein Beitrag, der aktualisiert wird, aus dem Cache gelöscht wird. Daher kann ich die Ablaufzeit auf einen Tag oder mehr verschieben, ohne dass dies negative Auswirkungen auf meine Website hat.

Wir haben auch mehrere Seiten, die vollständig dynamisch sind und selbst nicht aktualisiert werden. In diesen Fällen (insbesondere bei unserer Homepage) muss ich diese Seite bei jedem Update einfach aus dem Cache löschen.

Das hat bei uns sehr gut geklappt und hilft unseren Ladezeiten enorm.

Hier ist ein Parial-Screenshot der Seiten-Cache-Konfiguration:

Screenshot

1
Aaron Wagner