it-swarm.com.de

Wie installiere ich Boost unter MacOS?

Wie installiere ich Boost unter MacOS? Im Moment kann ich kein bjam für den Mac finden.

144
Robert Gould

Laden Sie MacPorts herunter und führen Sie den folgenden Befehl aus:

Sudo port install boost 
146
dies

Sie können die neueste Version von Boost mit Homebrew herunterladen.

brew install boost.

http://brewformulas.org/Boost

216
jrwren

Holen Sie sich einfach die Quelle und kompilieren Sie Boost selbst; es ist sehr einfach geworden. Hier ist ein Beispiel für die aktuelle Version von Boost auf dem aktuellen macOS zum Zeitpunkt dieses Schreibens:

  1. Laden Sie die .tar.gz von https://www.boost.org/users/download/#live herunter.
  2. Auspacken und ins Verzeichnis gehen:

    tar -xzf boost_1_50_0.tar.gz
    cd boost_1_50_0

  3. Konfigurieren Sie (und erstellen Sie bjam):

    ./bootstrap.sh --prefix=/some/dir/you/would/like/to/prefix
  4. Bauen:

    ./b2
  5. Installieren:

    ./b2 install

Je nach Präfix, das Sie in Schritt 3 auswählen, müssen Sie möglicherweise Sudo Schritt 5 ausführen, wenn das Skript versucht, Dateien an einen geschützten Ort zu kopieren.

89
snies

Wenn sich Ihr Compiler nicht von dem unterscheidet, der mit den Mac XCode Dev-Tools geliefert wurde, folgen Sie einfach den Anweisungen in Abschnitt 5.1 der Erste Schritte für Unix-Varianten . Die Konfiguration und Erstellung der neuesten Quelle könnte nicht einfacher sein, und die Konfiguration dauerte etwa 1 Minute und die Kompilierung 10 Minuten. 

5
Paul Kohut

Führen Sie Folgendes aus, um Probleme beim Kompilieren von Bibliotheken von Drittanbietern zu vermeiden, die in Ihrem System mit boost installiert werden müssen:

Sudo port install boost +universal
5
user1823890

+universal ausprobieren

Eine Sache zu beachten: Damit dies einen Unterschied machen kann, müssen Sie python mit +universal erstellt haben. Wenn Sie dies nicht tun oder nicht sicher sind, können Sie python +universal einfach neu erstellen. Dies gilt sowohl für brew als auch macports .

$ brew reinstall python
$ brew install boost

OR

$ Sudo port -f uninstall python
$ Sudo port install python +universal
$ Sudo port install boost +universal
5
Jacksonkr

Fink scheint einen vollständigen Satz von Boost-Paketen zu haben ...

Mit fink installiert und läuft einfach

fink install boost1.35.nopython

am Terminal und akzeptieren die Abhängigkeiten, auf die es besteht. Oder verwenden

fink list boost

um eine Liste der verschiedenen verfügbaren Pakete zu erhalten.

5
dmckee

Installieren Sie beide separat mit Homebrew.

brauinstallationsschub 
brauen installieren bjam

3
Kondal Rao

sie können bjam für OSX (oder jedes andere Betriebssystem) herunterladen hier

3
Ferruccio

Installieren Sie Xcode aus dem Mac App Store . Verwenden Sie dann den Befehl:

  /usr/bin/Ruby -e "$(curl -fsSL https://raw.githubusercontent.com/Homebrew/install/master/install)"

das obige wird Homebrew installieren und Sie können das Brew-In-Terminal verwenden

dann benutzen Sie einfach den Befehl:

brew install boost

das würde dann die Boost-Bibliotheken nach <your macusername>/usr/local/Cellar/boost installieren

0
UDAY JAIN