it-swarm.com.de

Benutzerbasierte Mediengalerie

Ich erstelle eine Site, die sowohl WordPress als auch BuddyPress verwendet, und ich möchte einen benutzerdefinierten Bereich erstellen, in dem der Benutzer Arbeiten hochladen und die Benutzer diese kommentieren/bewerten können. Ich habe mich in verschiedenen Optionen umgesehen, aber es scheint, als würde ein benutzerdefinierter Beitragstyp verwendet, und dann wäre es die beste Option, Mitgliedern das Senden von Inhalten zu ermöglichen.

Ist dies ein besserer Weg? Oder halten Sie Beitragstypen für die beste Option? Um sich ein Bild von der Art der benötigten Funktionalität zu machen, gehen Sie wie folgt vor: http://dribbble.com/

Die Idee wird sein, Bilder als URLs wie domain.com/designs/my-awesome-work-2201/ zu haben.

Wenn Sie Mitgliederprofile anzeigen, können Sie die neuesten Arbeiten usw. anzeigen. Sie müssen also mit einem Benutzer verknüpft sein und dürfen nicht nur zufällig in der Datenbank schweben. Ich bin mir nicht sicher, wie einfach dies bei normalen Benutzern sein wird, die keine Autoren/Herausgeber sind.

Gedanken? Vielen Dank

1
Cameron

Benutzerdefinierte Beitragstypen passen am besten zu Ihren Anforderungen: Sie erhalten die Permalinks, Kommentare, ... Sie benötigen nur eines der vielen Bewertungs-Plugins als Extra.

Wenn die Benutzer Konten haben, die Sie versuchen könnten, sie zu Autoren zu machen, könnte dies funktionieren, da sie in der Tabelle users vorhanden sind, sodass die Tabelle posts dort verlinkt werden kann. Sie wissen, dass Sie eine eingeschränkte Rolle erstellen können, die nur auf einen bestimmten benutzerdefinierten Beitragstyp zugreifen kann und nicht alle bearbeiten kann? Tun Sie dies ansonsten als benutzerdefinierte Taxonomie: Dadurch erhalten Sie auch automatische Permalinks und Archivierungsseiten.

1
Jan Fabry

Sie können das PhotoSmash Galleries-Plugin (verfügbar auf Wordpress.org) ausprobieren. Hier können Sie Galerien erstellen, in die Benutzer Bilder hochladen können. Es hat auch ein optionales Sternebewertungssystem.

Sie können benutzerdefinierte Layouts verwenden, um Ihre Bilder in Galerien anzuzeigen, wie Sie möchten. Sie lassen sich mit Standard-HTML/CSS/Javascript + PhotoSmash-Feld-Tags (wie [thumb] zum Anzeigen des Thumbnails oder [caption] zum Anzeigen von Untertiteln) recht einfach erstellen.

Sie können benutzerdefinierte Formulare mit benutzerdefinierten Feldern erstellen, sodass Sie praktisch alle gewünschten Informationen von Ihrem Benutzer erhalten und in Galerien anzeigen können. Das Hochladen mehrerer Bilder ist nicht möglich. Dies ist eine häufige Anforderung.

Sie können die Mindestrolle für das Hochladen nach Galerie festlegen (bis auf anonym).

Sie können auch Galerien anzeigen, die Bilder eines bestimmten Mitwirkenden enthalten.

Es gibt auch ein Erweiterungs-Plugin, das beim Hochladen von Bildern neue Posts erstellt, in denen Sie Kommentare usw. hinterlassen können.

Leider gibt es in den Galerien selbst keine Kommentarfunktion, obwohl dies eine häufig angeforderte Funktion war.

0
Byron

hmmm...

1 - Sie können ein benutzerdefiniertes Feld verwenden

2 - Wenn der Benutzer Inhalte hochlädt, werden Sie aufgefordert, ihren Namen einzugeben, einen Ordner für sie auf Ihrem Server zu erstellen, sobald der Name vergeben ist. Benutzer werden erneut aufgefordert. Sie können die Benutzerarbeit basierend auf der Ordnerstruktur und anzeigen so für die ganze Galerie

Ich glaube nicht, dass Sie ein Plugin finden werden, das dies für Sie erledigt - Sie müssen angepasstes Coding durchführen - können Sie angeben, aus welchen Gründen Sie die Option Autoren/Editoren nicht verwenden möchten - wenn dies darauf zurückzuführen ist, dass Benutzer zu faul sind Registrieren Sie sich, vielleicht können Sie stattdessen ein Open-ID-Modell verwenden.

0
mireille raad