it-swarm.com.de

Wie kann ich einen Tag lang blind im Internet surfen?

"Schließen Sie Ihre Augen" ist nicht die Antwort, die ich suche, sondern +1 für Sie, wenn es Ihr erster Gedanke war.

Ich stelle eine Sensibilisierungskampagne mit dem Titel Browse Blind zusammen. Die Ziele sind:

  • Helfen Sie Sehbehinderten, das Web für einen Tag oder länger als Benutzer mit Sehbehinderung zu erleben.
  • Videomaterial von sehbehinderten Benutzern anzeigen, die beliebte Websites wie Facebook durchsuchen.
  • Ermutigen Sie Webmaster, sich aktiver für die Barrierefreiheit ihrer Websites zu interessieren.
  • Demonstrieren Sie die Funktionen, die den Zugriff auf eine Website ermöglichen, und die Funktionen, die den Zugriff behindern.
  • Machen Sie das Web zu einem besseren Ort.

Das Projekt entstand nach einer Gesundheitskrise, die zu drei Reisen in eine örtliche Augenklinik führte. Meine Sicht ist jetzt in Ordnung, aber es ist mir aufgefallen, dass, so sehr Webdesigner und -entwickler über die Barrierefreiheit lyrisch werden, nur sehr wenige einen Screenreader für eine bestimmte Zeitspanne (einschließlich mir) verwendet haben oder darüber nachgedacht haben, wie ihre Online-Erfahrung aussehen würde als ob sie plötzlich das Sehen verlieren würden. Und nicht ein einziger der 100 Webmaster, mit denen ich über Barrierefreiheit gesprochen habe, hat sehbehinderte Benutzer beim Surfen im Web beobachtet. (Dies ist eines der Themen, die ich bei Webkonferenzen immer anspreche.)

Meine Fragen sind:

  1. Was ist die gebräuchlichste Methode für den Webzugriff (und den Namen der zugehörigen Software) für sehbehinderte Benutzer?
  2. Wie kann ich diese Methode simulieren , damit ein nicht technisch sehender Benutzer auf einer beliebigen Desktop-Plattform auf die gleiche Weise im Web surfen kann wie eine sehbehinderte Person mit minimale Einrichtungsschritte?

Bei Frage 2 möchte ich vermeiden, den Benutzern zu empfehlen, einen Bildschirmleser für ihr Betriebssystem herunterzuladen und zu installieren, wenn dies möglich ist, da dies meiner Meinung nach die Anzahl der Teilnehmer drastisch verringert. Ich suche also nach webbasierten Simulatoren (und Browser-Plugins, falls vorhanden).

Wenn Sie einen plattformübergreifenden Bildschirmleser kennen, der einfach einzurichten ist, ist dies möglicherweise ebenso eine Option wie schrittweise Anleitungen, die ein Mac- oder Windows-Betriebssystem und einen Browser ohne weitere Software in den "barrierefreien Modus" versetzen. , solange Sie sicher sind, dass dies eine Methode ist, die von sehbehinderten Computerbenutzern angewendet wird .

Der naheliegendste Bildschirmlese-Emulator im Browser, den ich bisher gefunden habe, ist WebAnywhere. (Warnung: Sobald Sie auf diesen Link klicken, wird Audio abgespielt.) Es ist technisch sehr beeindruckend, aber es ist eine Beta und es ist eine scheint noch nicht zuverlässig als funktionierender Webbrowser zu funktionieren. Wenn es so etwas nicht gibt, ist das auch eine gute Antwort. (Ich bin bereit, etwas zu erstellen, das die gängigsten Zugriffsmethoden emuliert, aber ich muss verstehen, was diese zuerst sind.)

6
Nick

Jaws ist immer noch der beliebteste Screenreader. Weitere beliebte Screenreader laut Wikipedia sind Window-Eyes von GW Micro, Dolphin Supernova von Dolphin, System Access von Serotek und ZoomText Magnifier/Reader von Ai Squared sind herausragende Beispiele auf dem englischsprachigen Markt. Wikipedia bietet eine Liste von Bildschirmleseprogrammen an, wenn keines der oben genannten Merkmale Ihren Anforderungen entspricht.

Wenn Sie simulieren möchten, was ein Bildschirmleser tut, nehmen Sie eine Webseite und entfernen Sie JavaScript, CSS und Bilder. Zeigen Sie die ALT-Attribute aller Bilder auf der Seite an. Das sieht ein Screenreader. Ist die Seite einfach zu benutzen? Macht das Sinn? Erstellen eines Tools, mit dem Seiten aus dem Web abgerufen werden (Sie können entweder schlecht oder sehr gut bekannte Seiten auswählen oder den Benutzer jede gewünschte Seite abrufen lassen) und das Tool ohne JavaScript, CSS und Bilder anzeigen. Ich wette, Webmaster, die ihre Websites testen, sind ziemlich überrascht, wenn sie feststellen, dass ihre Website auf diese Weise keinen Sinn ergibt.

Vielleicht möchten Sie darauf hinweisen, wie ALT-Attribute missbraucht und mit Schlüsselwörtern gefüllt werden. Der Nebeneffekt davon ist, dass Bildschirmleser eine Menge unnötigen Texts sehen, der nur blinde Benutzer verwirrt. (Und wenn es für blinde Benutzer dumm aussieht, dann sieht es für Suchmaschinen dumm aus).

4
John Conde