it-swarm.com.de

Wie kann ich WebGL in meinem Browser aktivieren?

Ich würde gerne WebGL-basierte Sites wie Shadertoy , WebGL Earth usw. verwenden, aber diese Sites sagen mir, dass WebGL in meinem Browser deaktiviert ist. Wie kann ich es aktivieren?

105
TachyonVortex

Ich habe diese Antwort zu einem Community-Wiki-Beitrag gemacht. Bitte aktualisieren Sie sie, wenn Sie veraltete oder fehlende Informationen bemerken.


Browserunterstützung für WebGL

Überprüfen Sie unter caniuse.com/webgl , ob Ihr Browser WebGL unterstützt.


Aktivieren von WebGL

Wenn Ihr Browser WebGL unterstützt, befolgen Sie diese Anweisungen, um es zu aktivieren:

Chrom

Aktivieren Sie zunächst die Hardwarebeschleunigung:

  • Gehe zu chrome://settings
  • Klicken Sie unten auf der Seite auf die Schaltfläche Erweitert ▼
  • Stellen Sie im Abschnitt System sicher, dass das Kontrollkästchen Hardwarebeschleunigung verwenden, falls verfügbar aktiviert ist (Sie müssen Chrome neu starten, damit die Änderungen wirksam werden).

Dann aktivieren Sie WebGL:

  • Gehe zu chrome://flags
  • Stellen Sie sicher, dass WebGL deaktivieren nicht aktiviert ist (Sie müssen Chrome neu starten, damit die Änderungen wirksam werden).
  • In neueren Versionen ist diese Option von WebGL deaktivieren nicht verfügbar. Stattdessen müssen Sie nach WebGL 2.0 (oder einer anderen Version) suchen, die folgendermaßen aussieht:

     enter image description here

    Hier müssen Sie Default in Enabled in der Dropdown-Liste ändern.

  • [Versuchen Sie dies, wenn oben nicht funktioniert] Aktivieren - Software-Rendering-Liste überschreiben

Überprüfen Sie dann den Status von WebGL:

  • Gehe zu chrome://gpu
  • Überprüfen Sie das Element WebGL in der Liste Grafikfeature-Status . Der Status wird einer der folgenden sein:
    • Hardwarebeschleunigt - WebGL ist aktiviert und hardwarebeschleunigt (läuft auf der Grafikkarte).
    • Nur Software, Hardwarebeschleunigung nicht verfügbar - WebGL ist aktiviert, wird jedoch in der Software ausgeführt. Weitere Informationen finden Sie unter hier : "Für das Rendern von WebGL-Software verwendet Chrome SwiftShader , einen Software-Rasterizer GL."
    • Nicht verfügbar - WebGL ist in Hardware oder Software nicht verfügbar.

Wenn der Status nicht "Hardwarebeschleunigt" lautet, kann die Liste Ermittelte Probleme (unter der Liste Status der Grafikfunktion ) erklären, warum die Hardwarebeschleunigung nicht verfügbar ist.

Wenn Ihre Grafikkarte/Treiber auf der Blacklist stehen, können Sie die Blacklist überschreiben. Achtung: Dies wird nicht empfohlen! (Siehe Hinweis zu schwarzen Listen unten). So überschreiben Sie die Blacklist:

  • Gehe zu chrome://flags
  • Aktivieren Sie die Einstellung Software-Rendering-Liste überschreiben (Sie müssen Chrome neu starten, damit die Änderungen wirksam werden).

Weitere Informationen finden Sie unter: Chrome-Hilfe: WebGL- und 3D-Grafiken .

Feuerfuchs

Aktivieren Sie zunächst WebGL:

  • Gehe zu about:config
  • Suche nach webgl.disabled
  • Stellen Sie sicher, dass der Wert false ist (Änderungen werden sofort wirksam, ohne Firefox neu zu starten).

Überprüfen Sie dann den Status von WebGL:

  • Gehe zu about:support
  • Untersuchen Sie die Zeile WebGL Renderer in der Tabelle Graphics :
    • Wenn der Status einen Grafikkartenhersteller, ein Modell und einen Treiber enthält (z. B .: "NVIDIA Corporation - NVIDIA GeForce GT 650M OpenGL-Engine"), ist WebGL aktiviert.
    • Wenn der Status etwa "Für Ihre Grafikkarte wegen ungelöster Treiberprobleme gesperrt" oder "Für Ihre Grafiktreiberversion gesperrt" lautet, wird Ihre Grafikkarte/Ihr Grafiktreiber auf die schwarze Liste gesetzt.

Wenn Ihre Grafikkarte/Treiber auf der Blacklist stehen, können Sie die Blacklist überschreiben. Achtung: Dies wird nicht empfohlen! (Siehe Hinweis zu schwarzen Listen unten). So überschreiben Sie die Blacklist:

  • Gehe zu about:config
  • Suche nach webgl.force-enabled
  • Setze es auf true

(Wie Chrome verfügt Firefox über ein Kontrollkästchen Hardwarebeschleunigung verwenden, falls verfügbar , in Einstellungen > Erweitert > Allgemein > Browsen . Im Gegensatz zu Chrome erfordert Firefox jedoch nicht, dass dieses Kontrollkästchen aktiviert ist, damit WebGL funktioniert.)

Safari

  • Gehe zu Safari's Einstellungen
  • Wählen Sie die Registerkarte Erweitert
  • Stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Entwicklungsmenü in der Menüleiste anzeigen aktiviert ist
  • Wählen Sie in Safaris Menü Entwickeln Experimentelle Funktionen und stellen Sie sicher, dass WebGL 2.0 aktiviert ist

Anmerkungen

Grafiktreiber aktualisieren

Wenn Ihre Grafiktreiber zu alt sind, um WebGL zu unterstützen, können Sie sie möglicherweise aktualisieren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Schwarze Listen

Bestimmte Grafikkarten und Treiber werden von einigen Browsern auf die schwarze Liste gesetzt, da bekannt ist, dass sie schwerwiegende Fehler enthalten oder Abstürze verursachen. In sehr schweren Fällen kann dies sogar zum Einfrieren des gesamten Computers führen! Zum Beispiel führt dieses Problem dazu, dass bestimmte Mac-Computer einfrieren und neu gestartet werden müssen.

Viele Browser haben die Möglichkeit, die Blacklist zu überschreiben (z. B .: versuchen Sie, die auf der Blacklist aufgeführten Funktionen trotz der Risiken zu verwenden). Dies wird nicht empfohlen! Sie sollten die Blacklist nur überschreiben, wenn Sie die Risiken verstehen und akzeptieren.

Weitere Informationen finden Sie hier:

185
TachyonVortex

Sehr nützlich für Chrome - außer, dass es am besten ist, die Option "WebGL deaktivieren" zu erläutern - was in Chrome nicht offensichtlich ist.

Die Option "WebGL deaktivieren" muss deaktiviert sein (doppelte negative Zahl), d. H. Der unten stehende Link muss "Aktivieren" lauten. Dies bedeutet, dass die Deaktivierung von WebGL deaktiviert ist.

Beste Grüße Andy

1
AndyS