it-swarm.com.de

Wie zu beheben: ata7: com Reset fehlgeschlagen errno = -32?

Bitte haben Sie etwas Geduld und führen Sie mich Schritt für Schritt, ich bin ein Linux-Noob.

Dieser Fehler tritt beim Booten auf. Entweder diese oder die Passwortseite meiner Krypta wird angezeigt, und ich kann das Kennwort nicht eingeben. Allerdings kann ich Ubuntu Recovery-Modus starten. Wenn ich ihm befehle, Pakete zu reparieren, tut er dies und fragt mich nach dem Krypta-Pw auf der Kommandozeile - dann hat er irgendwo wieder das Errno -32, aber "versucht es nach 8 Sekunden" und läuft gut. Dann kann ich Ubuntu normal von der Wiederherstellungsmodus-Seite starten. Ich habe auch versucht, ihm zu sagen, dass er grub aktualisieren soll, was nichts beeinflusst.

3
user10099

So überprüfen Sie das Dateisystem auf Ihrer Ubuntu-Partition ...

  • starten Sie das Menü GRUB
  • wählen Sie Erweiterte Optionen
  • wählen Sie den Wiederherstellungsmodus
  • wählen Sie Root-Zugriff
  • geben Sie an der Eingabeaufforderung # Sudo fsck -f / ein.
  • wiederholen Sie den Befehl fsck, wenn Fehler aufgetreten sind
  • typ reboot

Wenn Sie aus irgendeinem Grund das oben Genannte nicht tun können ...

  • starte von einer Ubuntu Live DVD/USB
  • starte gparted und bestimme, welches/dev/sdaX deine Ubuntu EXT4-Partition ist
  • beende gparted
  • öffne ein terminal Fenster
  • geben Sie Sudo fsck -f /dev/sdaX # ein und ersetzen Sie X durch die Nummer, die Sie zuvor gefunden haben
  • wiederholen Sie den Befehl fsck, wenn Fehler aufgetreten sind
  • typ reboot
3
heynnema

In meinem Fall hatte ich ein Problem mit einem SATA-Anschluss. Nachdem ich das Gerät ausgesteckt und wieder eingesteckt hatte, war alles repariert. Die Dateisystemprüfung zeigt keine Fehler, alles ist perfekt.

1
dmitry_romanov