it-swarm.com.de

Wie kann man einen COMRESET-Fehler beheben?

Nach einer Neuinstallation auf meinem neu erstellten HTPC kann ich nicht mehr booten! Ich lande jedes Mal in initramfs und bekomme jede Menge ata2: COMRESET failed (errno=16)

Vollständiger Fehler hier:

ata2.00 exception Emask 0x0 SAct 0x0 SErr 0x0 action 0x6 frozen
ata2.00: cmd a0/01:00:00:60:00/00:00:00:00:00/a0 tag 0 dma 96 in
         res 40/00:00:00:00:00/00:00:00:00:00/00 Emask 0x4 (timeout)
ata2.00: status: { DRDY }
ata2.00: COMRESET failed (errno=16)

Die Maschine:

  • Board: ASUS AT3IONT-I Duluxe
  • 2 Konzerte von OCZ Ram
  • 80 GB Western Digital Laptop-Festplatte
  • Ubuntu 11.04 Minimal

Mehr Details:

  • Ich habe mehrere Neuinstallationen durchgeführt
  • Ich habe eine Festplattenüberprüfung durchgeführt
  • Ich habe einen CPU-Check durchgeführt
  • Ich habe eine Gedächtnisprüfung durchgeführt
  • Ich habe die erste und letzte Million Bytes mit der Ultimate Boot CD mit Nullen gefüllt
  • Überprüfte SATA-Ports sind aktiviert
  • Versuchte RAID-, SATA- und AHCI-Modi
  • Versuchte alle neuen SATA-Kabel.
  • Es wurde versucht, Arch von einem USB-ähnlichen Fehler zu booten: [sda] No caching mode page present und Error: boot device didn't show up after 30 seconds, dann in initramfs eingespeist.

Hilfe?

15
John Hamelink

Ich hatte gerade dieses Problem. Anscheinend scheint es ein Problem mit einer Festplattenpartition zu geben. Ich habe es so gelöst:

  • Wenn Sie initram erhalten, geben Sie exit ein.
  • Es gibt Ihnen ein Menü mit Optionen. Wählen Sie fsck.
  • Lassen Sie es die Festplatte scannen. Wenn es fertig ist, klicke auf return und Sie gelangen sofort zum Anmeldebildschirm.

Ich habe festgestellt, dass der /home beim Einchecken der initramfs nicht geladen wurde. Dies sollte an Ihrer Festplatte liegen. Als ich vor einem Monat mein System herunterfuhr, war alles in Ordnung. Das ist gerade passiert, als ich heute damit angefangen habe.

Wie auch immer, mein System ist jetzt in Betrieb. :-)

8
preetam