it-swarm.com.de

Wie kann ich aktivieren, dass Startmeldungen während des Startvorgangs auf dem Bildschirm gedruckt werden?

Wie können Startmeldungen, Kernelmeldungen und andere Protokolle verschiedener Dienste während des Startvorgangs auf dem Bildschirm gedruckt werden?

35
nixnotwin

Sie müssen die Kernel-Boot-Parameter quiet und splash aus der Zeile linux in GRUB entfernen:

  1. Starten Sie Ihr System und warten Sie, bis das Menü GRUB angezeigt wird (wenn Sie kein Menü GRUB sehen, halten Sie die linke Maustaste gedrückt Shift Taste direkt nach dem Start des Systems).
  2. Markieren Sie nun den Kernel, den Sie verwenden möchten, und drücken Sie die e Schlüssel. Sie sollten in der Lage sein, die mit dem markierten Kernel verknüpften Befehle anzuzeigen und zu bearbeiten.
  3. Gehen Sie in die mit linux beginnende Zeile und entfernen Sie die Parameter quiet und splash.
  4. Jetzt drücken Ctrl + x zu booten.


Um diese Änderung dauerhaft zu machen:

  1. Von einem Terminal (oder nach Drücken von Alt + F2) Lauf:

    gksudo gedit /etc/default/grub
    

    und geben Sie Ihr Passwort ein.

  2. Suchen Sie die mit GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT beginnende Zeile und entfernen Sie die Parameter quiet und splash.

  3. Speichern Sie die Datei und schließen Sie den Editor.

  4. Starten Sie schließlich ein Terminal und führen Sie Folgendes aus:

    Sudo update-grub
    

    um die Konfigurationsdatei von GRUB zu aktualisieren.

53
htorque

Bearbeiten Sie die Befehlszeile Ihres Bootloader-Kernels und entfernen Sie das Argument quiet. Möglicherweise möchten Sie auch das Argument splash entfernen, um die grafische Animation während des Startvorgangs zu deaktivieren und die Konsole mit Meldungen anzeigen zu können.

6
ulidtko

In neueren Releases, einschließlich 12.04 und 12.10, müssen Sie die GFXMODE-Zeile entweder löschen oder in "text" ändern sowie "quiet" und "splash" entfernen. (Siehe die anderen Antworten.)

Wenn Sie die Änderungen dauerhaft vornehmen, suchen Sie die kommentierte Zeile "# GRUB_GFXMODE = 640x480" und beide entfernen den Anfang "#", sodass es sich nicht mehr um einen Kommentar handelt. Setzen Sie den Wert auf "text".

Bei der letzten Änderung ist das Menü in einer größeren Textschrift weiß auf schwarz und enthält daher weniger Einträge. Die Meldungen sollten jedoch sichtbar sein, sobald ein Element zum Booten ausgewählt wurde.

6
John S Gruber