it-swarm.com.de

Wechseln Sie von der casper-rw-Datei zur casper-rw-Partition

Ich verwende Ubuntu 16.04 auf einem 16-GB-USB-Laufwerk. Ich bin ein Neuling in der Ubuntu-Welt. Ich versuche, eine USB-Festplatte mit 12 GB Persistenzspeicher zu erstellen. Damit ich es für die Entwicklung nutzen kann.

Ich habe dieses USB-Laufwerk mit unetbootin erstellt. Ich habe 100 MB Persistenz beim Erstellen des Datenträgers ausgewählt, weil ich zu casper-rw ext2 Partition wechseln wollte, die ich erstellt habe und die 12 GB Speicherplatz hat. Aber selbst nach mehr als 20-maligem Neustart und Booten von Windows und Live-Ubuntu mit unterschiedlichen Einstellungen und dem Jonglieren zwischen verschiedenen Tools kann diese Partition immer noch nicht funktionieren.

Ich habe die Tools rufus, unetbootin und linuxpendrive ausprobiert, um ein dauerhaftes Dateispeichersystem zu erstellen. Aber um die Partition zu aktivieren, habe ich die ganze Zeit versagt. Wenn ich die txt.cfg -Datei in meinem Fenster ändere, wird sie fehlerfrei im nicht funktionierenden Busybox-Bildschirm angezeigt.

Zuerst habe ich meinen USB-Speicher mit EaseUS Partition Manager auf 2 Laufwerke von Windows 10 partitioniert. 1 fat32 von 2 GB und 1 ext2 mit dem Label casper-rw. Dann installierte Ubuntu mit Unetbootin mit Persistenz-Einstellungen auf 100 MB. Es funktioniert, verwendet aber keine Partition für die Persistenz. Wenn ich vom Befehl aus nachschaue: df . -h, heißt es, ich habe/cow mit 100 MB Speicherplatz. Ich habe versucht, die Datei casper-rw vom USB-Laufwerk von der Fat32-Partition von Windows zu löschen und erneut von USB gebootet. Es kann jedoch nicht gestartet werden und bleibt beim BusyBox-Bildschirm hängen.

Ein Artikel, dem ich folgte: https://askubuntu.com/a/438734/58839

Ich habe es versucht:

  • Da rufus keine direkte Option zum Aktivieren der Persistenz bietet, habe ich versucht, es mit dem Casper-RW-Ersteller-Tool von linuxpendrive ( http://www.pendrivelinux.com/casper-rw-creator-make-a-persistent-) zu aktivieren. file-from-windows / ). Dann gelöscht und/oder umbenannt casper-rw Datei im Root-USB. Hat aber nicht funktioniert.

  • Es wurde versucht, die txt.cfg -Datei zu bearbeiten, und sie endete mit allen drei Tools auf dem Bildschirm "Busybox".

  • Ich habe auch versucht, eine cfg-Datei in boot/grub zu bearbeiten, bin aber auch auf dem Bildschirm Black Busybox abgestürzt.

Was läuft falsch?

Vielen Dank.

2
kirtan403

Sie können mkusb verwenden, um ein dauerhaftes Live-Laufwerk zu erstellen. Standardmäßig und automatisch wird eine Partition für die Persistenz erstellt. Das Bild zeigt die Schritte in der Assistentenoberfläche zum Erstellen eines dauerhaften Live-Systems mit mkusb Version 12 Alias ​​ dus .

enter image description here

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Links.

Wie erstelle ich einen dauerhaften USB-Stick für Ubuntu 16.04?

help.ubuntu.com/community/mkusb

help.ubuntu.com/community/mkusb/persistent

mkUSB-Schnellstartanleitung.pdf

1
sudodus