it-swarm.com.de

Was ist die übliche Startzeit auf Ubuntu 16.04 LTS?

Ich verwende seit fast einem Jahr Ubuntu 16.04 LTS (Xenial Xerus) auf meinem Thinkpad E450. Das Booten meines Geräts dauert normalerweise mehr als zwei Minuten.

Ich habe systemd-analyze blame ausgeführt und die Gesamtstartzeit beträgt 126,741 Sekunden mit der folgenden Ausgabe:

21.159s dev-sda1.device
14.846s apparmor.service
10.659s snapd.service
8.515s plymouth-read-write.service
6.842s grub-common.service
6.698s NetworkManager-wait-online.service
5.585s networking.service
5.579s systemd-logind.service
5.369s gpu-manager.service
5.110s NetworkManager.service
4.961s bluetooth.service
4.533s ufw.service
4.198s console-setup.service
3.965s systemd-udevd.service
2.724s systemd-tmpfiles-setup.service
2.522s thermald.service
2.304s ModemManager.service
2.254s accounts-daemon.service
2.209s systemd-tmpfiles-setup-dev.service
2.044s binfmt-support.service
1.718s lightdm.service
1.696s keyboard-setup.service
1.251s systemd-modules-load.service

Ist das normal?

6
Avik Banerjee

Ich boote in ~ 12 Sekunden, aber der Engpass bei der Boot-Zeit ist normalerweise die Festplatte, mit einer SSD ist der Bootvorgang viel schneller. Um fair zu sein, muss der Vergleich auf derselben Hardware durchgeführt werden.

Sie sagten, Sie laufen auf 16.04, aber was ist Ihr Kernel? Ein neuer Kernel bootet normalerweise schneller. Überprüfe mit uname -a und wenn du noch auf 4.4 bist, aktualisiere deinen Kernel, indem du HWE aktivierst. Dies ist How-to .

2
Fla

Die Startzeit hängt von mehreren Parametern ab:

  1. Die Hardware Ihres Computers

    • Zentralprozessor
    • Festplatte (SSD?)
    • RAM
  2. Die auf Ihrem Computer installierte Software.

    • Bitte teilen Sie die Ausgabe von systemd-analyze blame, damit wir Ihnen helfen können, festzustellen, ob es nicht benötigte Software gibt, die entfernt/aktualisiert werden kann, wodurch die Startzeit verkürzt wird
5
Yaron