it-swarm.com.de

VirtualBox XUbuntu 16.04 - Bootloader startet nicht

Ich benutze VirtualBox mit XUbuntu 16.04. Alles lief gut, bevor ich Gastzugaben installierte, aber nach der Installation startet das Betriebssystem nicht. Ich denke, es ist der Boatloader, der ausfällt (übrigens bin ich kein Ubuntu-Neuling und habe gelesen, dass er von GRUB2 aufgerufen wird). Die einzige Möglichkeit, Ubuntu zu starten, besteht darin, in den Wiederherstellungsmodus zu wechseln und ihn dort zu starten. Das passiert, wenn ich meinen VB einschalte:

Ubuntu won't start.

Nachdem ich ein bisschen gesucht habe, entdecke ich eine Anwendung, die Ihnen die Boot-Informationen liefert. Leider weiß ich nicht, wie ich sie lesen soll. Der Link lautet:

http://paste.ubuntu.com/25682089/

Danke!

1
João Rodrigues

Ich habe schon eine Weile nach einer Lösung dafür gesucht und sie endlich hier gefunden:

https://askubuntu.com/a/726285

Grundsätzlich gilt:

  • nomodeset an GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT in /etc/default/grub anhängen (nach quiet splash)
  • Sudo update-grub ausführen
  • Sollte jetzt normal neu starten.

Hier finden Sie eine Erklärung der Funktionsweise von nomodeset (sollte nach dem Booten keine Auswirkungen haben):

https://askubuntu.com/a/207177

1
Hugh