it-swarm.com.de

Verschieben von Grub auf ein neues Laufwerk, um Windows loszuwerden

Vor einiger Zeit habe ich Linux auf meiner SSD sdb1 installiert. Ich habe auch ein 1-Terabyte-Laufwerk für mein Home-Verzeichnis, sdc1. Ich habe Windows auf einer anderen Festplatte, sda1, die ich in über 2 Jahren nicht mehr gebootet habe. Es ist ein Terabyte groß. Ich möchte Windows loswerden und diesen zusätzlichen Speicherplatz nutzen, ohne Linux neu zu installieren, aber Grub befindet sich auf der Windows-Festplatte sda1. Was ich tun möchte, ist, Grub auf meine SSD, sdb1, zu setzen, wenn möglich, um das Windows-Laufwerk, sda1, zu formatieren und zusätzlichen Speicherplatz zu haben. Es ist Legacy-BIOS auf dem Computer.

5
Bruce B

Ich habe eine Spur mit meinem blinden praktischen Computer mit einer Festplatte und einer SSD gemacht.

Ich gehe davon aus, dass Sie Windows im UEFI-Startmodus mit dem Partitionstyp gpt auf Ihrer Festplatte installiert haben. sda.

Da meins ein praktischer Dummy-Computer ist, muss ich mir keine Sorgen um die Datensicherung machen. Ich empfehle Ihnen, eine Sicherungskopie anzulegen.

Ich habe sdc für eine separate Home-Partition nicht in Betracht gezogen, da keine andere Festplatte frei ist.

Vorgehensweise:
Melden Sie sich mit einer Live-Sitzung von Ubuntu an.

Hier sind meine sda-1tb hdd und sdb-120gb ssd.
Ich habe windows10 auf sda und Ubuntu18.04.1 auf sdb. Grub ist auf sda.

enter image description here

enter image description here

enter image description here

Sie können sehen, dass windows10 auf dem Gerät sda mit EFI-Partition auf sda2 installiert ist. Das ist es, was den Maden jetzt kontrolliert.

Wichtig: Diese Partition sda2 hat eine UUID, die mit dem Text in der Datei/etc/fstab auf dem Gerät sdb übereinstimmt.

Da werden wir sda formatieren. Wir müssen EFI System Partition auf SDB erstellen. SDB hat nur eine Partition SDB1. Wir müssen beim Start der Festplatte eine EFI-Partition erstellen.

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

Jetzt haben wir nicht zugewiesenen Speicherplatz von 100 MB beim Start der Festplatte SDB. Um grub darauf zu installieren, benötigen wir es im FAT32-Format mit Boot- und Esp-Flags.

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

enter image description here

Wenn Sie dies beobachten, haben wir am Anfang der Festplatte eine EFI-Partition von 100 MB erstellt. welches als sdb1 benannt werden sollte. aber gparted zeigt es immer noch als sdb2. um das zu klären
Sudo sgdisk -s /dev/sdb ausführen

enter image description here

Löschen Sie nun die EFI-Partition (sda2) auf sda oder Sie können das gesamte Gerät sda formatieren.

enter image description here

Jetzt müssen wir grub auf/dev/sdb installieren.

Vorgehensweise:

  1. Sudo mount /dev/sdb2 /mnt # Mounten der Root-Partition. (sdb2 ist das ext4 /)
  2. for i in /sys /proc /run /dev; do Sudo mount --bind "$i" "/mnt$i"; done
    (die erforderlichen Ordner binden).
  3. Sudo mount /dev/sdb1 /mnt/boot/efi # sdb1 ist die EFI-Partition auf sdb.
  4. Sudo chroot /mnt
  5. update-grub
  6. grub-install /dev/sdb
  7. update-grub
  8. exit

Jetzt müssen wir die UUID der neu erstellten EFI-Partition (sdb1) auf dem Gerät sdb kennen.

Öffnen Sie die App "Disks".
Kopieren Sie die UUID von sdb1.
Öffnen Sie die fstab-Datei.
Sudo nano /mnt/etc/fstab. (Hinweis: Ich habe gedit verwendet, angehängte Bilder sind gedit im Folgenden).
Fügen Sie die UUID am Ort des Rituals ein.

Speichern und schließen.

enter image description here

enter image description here

enter image description here

Jetzt neu starten.

enter image description here

6
PRATAP

Wenn Sie Grub in Legacy-BIOS-Modus booten, können Sie es mit grub-install unter Verwendung Ihrer aktuellen Ubuntu-Installation auf jedem Laufwerk (neu) installieren. (Sie müssen kein Live-System starten, wie wenn Sie Grub auf einem nicht bootfähigen System neu installieren/reparieren müssen.)

  1. Lauf:

    Sudo grub-install /dev/sdX
    

    Ersetzen Sie sdX durch den Namen, der derzeit dem Laufwerk zugewiesen ist, das Sie zukünftig als Startgerät verwenden möchten.

  2. Konfigurieren Sie Ihr BIOS so, dass es mit der neuen Grub-Installation vom Laufwerk bootet.

Es ist nicht wirklich notwendig, die alte Grub-Installation zu entfernen .

3
David Foerster