it-swarm.com.de

So beheben Sie den Windows 10-Bootloader unter Windows

Ich habe Ubuntu auf einem System installiert, auf dem Windows 10 installiert ist. Ich kann normalerweise mit GRUB unter Windows oder Ubuntu booten. Ich möchte die Ubuntu-Partition löschen, muss aber zuerst den Windows 10-MBR wiederherstellen.

InBootrec.exe in Windows RE zur Behebung von Startproblemen verwenden(gilt für Windows 7 und Windows Vista) heißt es, Bootrec.exe mit den Optionen /FixMbr/FixBoot zu verwenden, aber wenn ich "bootrec" eingebe .exe/FixMbr "in einer Eingabeaufforderung sagt Windows:

'bootrec.exe' wird nicht als interner oder externer Befehl erkannt.

Ich sage, ich kann auf Windows 10 booten und von dort aus eine Eingabeaufforderung ausführen (ich muss kein Installationsmedium verwenden), aber ich weiß nicht, was ich eingeben soll.

39
Codyfly

Der Befehl in Windows 8/8.1/10 zum Beheben des MBR lautet "bootsect.exe".

bootsect /nt60 drive_letter: /mbr

dies behebt den Startdatensatz der Partition, die "drive_letter:" zugeordnet ist, und den MBR der Festplatte, auf der sich die Partition befindet.

C:\Windows\system32>bootsect

bootsect {/help|/nt60|/nt52} {SYS|ALL|<DriveLetter>:} [/force] [/mbr]

Boot sector restoration tool

Bootsect.exe updates the master boot code for hard disk partitions in order to
switch between BOOTMGR and NTLDR.  You can use this tool to restore the boot
sector on your computer.

Run "bootsect /help" for detailed usage instructions.

Alternativ können Sie " Dual-Boot Repair Tool " verwenden, das eine grafische Oberfläche für bcdboot.exe, bootsect.exe und andere nützliche Funktionen wie die Ansicht des Bootsektors und ... die Dual-Boot-Reparaturfunktion für Windows 10 mit einem Klick bietet/8/7/Vista (kann auch die Startdateien von Windows XP reparieren).

76
snayob

Ich hatte das folgende Problem:

Ich hatte Ubuntu und Windows 10 und löschte Ubuntu-Partitionen unter Windows 10. Nach einem Neustart bekam ich den Fehler Partition not found und gab automatisch GRUB ein.

So habe ich es gelöst:

  1. Ich habe eine Windows 10-CD gebrannt , die Fehlerbehebung eingegeben und von dort aus die Windows-Konsole aufgerufen.
  2. Dann habe ich Folgendes eingegeben: bootsect /nt60 drive_letter: /mbr (Ersetzen Sie drive_letter durch Ihren Buchstaben. Für mich war es beispielsweise C: /mbr).
  3. Und es hat endlich geklappt.

Ich hoffe das klärt auch die Lösung für Leute mit dem gleichen Problem wie ich.

7
Tony