it-swarm.com.de

Lubuntu 16.04 Neuinstallation steckt beim Booten fest

Ich habe gerade eine Neuinstallation von Lubuntu 16.04, 64-Bit auf diesem Computer gemacht.

Bevor Lubuntu überhaupt geladen wird, erhalte ich folgende Meldung:

/ dev/sda6: sauber, 121539/6234222 Dateien, 1053787/24914550 Blöcke

Wie kann ich Lubuntu dazu bringen, mit dem Boot fortzufahren?

Zusätzliche Informationen:

  • Es gibt drei weitere Partitionen. Man hat Windows XP, man hat Windows 7 und man ist Swap für Lubuntu.
  • Bisher habe ich Ubuntu 14.04 32-Bit auf demselben Computer ausgeführt, ohne dass dieses Problem aufgetreten ist. Es war dann ein Dual-Boot mit Windows XP. Ich habe seitdem das ganze Laufwerk formatiert.
  • Derzeit funktioniert der Wiederherstellungsmodus.
5
Revetahw

Dank der Antwort von Thanos gelangen Sie in einen niedrigen Grafikmodus. Dies ist ein erster Schritt, um dieses Problem vollständig zu lösen.

Das Problem liegt bei den alten Intel-Grafikkarten, die vom Kernel nicht erkannt werden. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

Intel Graphic 945 Treiber für Ubuntu 12.04 lts

jetzt sollte Ihr Computer in voller Auflösung arbeiten. Wenn das Starten in einer grafischen Umgebung immer noch fehlschlägt, fügen Sie i945.modeset = 0 zum Startbefehl GRUB hinzu, wie hier gezeigt:

https://community.linuxmint.com/tutorial/view/842

Es hat meine Probleme mit MSI Wind u100 (mit ähnlichen Spezifikationen wie Ihr Eee PC) gelöst.

2
Marko Kacanski

Nun, die vollständige Antwort lautet:

  1. Fügen Sie vorübergehend die Startoption nomodeset hinzu (aus dem Grub-Startmenü, ohne die Datei/etc/default/grub zu bearbeiten), wie hier beschrieben: Wie setze ich 'nomodeset', nachdem ich Ubuntu bereits installiert habe?) ?

  2. Nach der Anmeldung versuchen Sie, die Befehle Sudo apt-get update und Sudo apt-get dist-upgrade auszuführen und neu zu starten (die Nomodeset-Option war nur vorübergehend) und festzustellen, ob es sich um einen Fehler handelte, der mit dem Update behoben wurde (Sie können dies auch über die Rocovery ausführen) Modus vor dem Versuch nomodeset).

  3. Wenn dies nicht behoben wurde, können Sie es mit der Option nomodeset erneut versuchen. Gehen Sie nach der Anmeldung zu Software & Updates und suchen Sie auf der Registerkarte Additional Drivers, ob ein proprietärer GPU-Treiber vorhanden ist, und installieren Sie ihn. (Auch Intel-Microcode ist gut zu haben, wenn er verfügbar ist, hat aber nichts mit diesem Problem zu tun.) Es ist wichtig, sich zu merken, welches Paket installiert wird (wenn es nicht aus dem Namen ersichtlich ist, googeln Sie es), um es aus dem Wiederherstellungsmodus zu entfernen, wenn Ihr System danach nicht startet. Starten Sie den Computer neu, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde. Wenn es nicht funktioniert, entfernen Sie es.

  4. Wenn Schritt 2 und 3 nicht funktionieren, legen Sie nomodeset in der Datei/etc/default/grub fest, wie unter dem ersten Link beschrieben, um die Datei dauerhaft zu machen. Vergiss nicht, danach Sudo update-grub auszuführen.

4