it-swarm.com.de

* Grub * Windows 10 startet nicht mehr

Ich habe eine SSD mit 2 Partitionen. Der erste gehört zu Win10 und es hat gut funktioniert. Ich habe Ubuntu 15.10 auf dem zweiten installiert und es funktioniert auch gut.

Problem ist: Beim Booten wird Grub korrekt angezeigt und zeigt beide Betriebssysteme an. Wenn ich Ubuntu auswähle, kann ich ohne Probleme booten und sogar auf die Windows-Partition zugreifen. Wenn ich jedoch unter Win10 booten möchte, wird ein schwarzer Bildschirm angezeigt (wie es normalerweise der Fall ist). Anschließend kehren Sie ohne Meldung zu Grub zurück.

Ich bin ziemlich neu in Ubuntu, aber ein bisschen aufgeregt darüber, aber als Grafikdesigner brauche ich von Zeit zu Zeit immer noch mein Windows (Adobe). Wenn jemand eine Ahnung hat, würde ich mich freuen, sie zu hören.

Danke Jungs.

9
Jovana

/boot/grub/grub.cfg bearbeiten

Suchen Sie den Windows-Menüeintrag (sieht aus wie)

### BEGIN /etc/grub.d/30_os-prober ###
menuentry 'Windows 10 (loader) (on /dev/sdXX)'

Nach

chainloader +1

Schreiben

ntldr /bootmgr 

Es hat den Trick gemacht.

19
Jovana

Als erstes aktualisierst du deine Made.

    Sudo update-grub2

Wenn der obige Befehl nicht funktioniert hat, laden Sie eine Windows-ISO-Datei herunter und installieren die Anwendung 'winusb', mit der bootfähige Images von Windows erstellt werden. Wenn Sie eine CD haben, ist dies in Ordnung.

Merke dir den Partitionsnamen deines Ubuntu. Jetzt kommen Sie von Windows USB oder CD. Jetzt klicken Sie auf Diesen PC reparieren und Startoptionen zur Fehlerbehebung.

Es wird automatisch deine Grub ersetzen und jetzt kannst du in Windows booten, aber nicht in Ubuntu.

Jetzt installieren Sie entweder ein brandneues Ubuntu oder versuchen, es zu reparieren.

Wenn Sie brandneues Ubuntu installieren wollen, dann würde ich Ihnen vorschlagen, den Boot-Loader (Grub2) auf dem Root-Dateisystem selbst zu installieren.

Dann installieren Sie die EasyBcd-Anwendung für Windows und verknüpfen den Bootloader mit der Ubuntu-Partition, da dies der sicherste Weg ist, um bei Updates von Grub oder Windows-Bootloader keine Probleme zu verursachen künftig.

Klicken Sie auf hier Um ein Video über die sicherste Installation anzusehen.

Ich habe 5 Linux-Systeme und 1 Windows-Betriebssystem mit der oben genannten Methode installiert, ich habe bis jetzt keine Probleme.

2
Looserof7

das hat bei mir geklappt:

  1. installieren Sie Win 8/10
  2. booten Sie auf einer Live-Linux-CD (ich habe boot-repair-disk-64bit.iso verwendet), von der aus Sie gparted ausführen können.
  3. verkleinern Sie die Win-Partition, um Platz für Ihr Linux zu schaffen.
  4. UND JETZT WIRKLICH WICHTIG: Starten Sie Windows neu und öffnen Sie dann den Datei-Explorer (den gelben) und stellen Sie sicher, dass Laufwerk C: immer noch denkt, dass es die gesamte Festplatte besitzt.
  5. klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Laufwerk C: und wählen Sie Eigenschaften/Werkzeuge und klicken Sie auf Prüfen.
  6. jetzt überprüft Windows die neue Größe der Win-Partition.
  7. sie müssen möglicherweise neu starten, um ein paar Mal zu gewinnen, aber win kennt schließlich die Größe und Position seiner Partition (en).
  8. jetzt können Sie Ubuntu oder was auch immer installieren - und sollte es nicht funktionieren, wird boot-repair-disk-64bit.iso dafür sorgen, dass es schnell funktioniert.
0
jayhawk