it-swarm.com.de

Grub friert ein, wenn der Logitech Unifying Receiver angeschlossen ist

Wenn ich meinen Laptop (HP Spectre x360, Version Ende 2016, mit Ubuntu 16.10) mit angeschlossenem Logitech-Empfänger starte, bleibt der Countdown bei 10 Sekunden hängen. Das Drücken von Tasten auf der Tastatur hat keine Auswirkungen. Ich muss den Computer hart zurücksetzen und den Empfänger ausstecken, bevor er funktioniert.

Ich habe versucht, den USB-Anschluss wie vorgeschlagen auf andere Ports umzustellen hier , aber das hat nicht funktioniert. Ich habe auch versucht, die Startreihenfolge im BIOS zu ändern und das alte USB zu aktivieren/deaktivieren, aber nichts davon hat funktioniert.

Vor der Installation von Ubuntu wurde der Laptop unter Windows 10 einwandfrei gebootet (mit angeschlossenem USB). Dies ist auch bei meinem anderen Laptop, der denselben Receiver verwendet, kein Problem.

Gibt es eine Lösung für dieses Problem oder ist es alternativ möglich, USB zu deaktivieren, während Grub geladen wird?

2
daladier

Sie können versuchen, die Firmware in den Logitech Unifying Dongles zu aktualisieren. Sehen https://community.logitech.com/s/question/0D531000055gw8YCAQ/logitech-response-to-unifying-receiver-research-findings für Anweisungen und die Firmware.

Sie können auch die USB-Einstellungen in Ihrem BIOS überprüfen. Möglicherweise müssen sie auf USB 2.0 oder Legacy eingestellt werden.

Schließlich müssen Sie den Dongle möglicherweise direkt an den USB-Anschluss Ihres Computers anschließen, anstatt an einen Hub (falls Sie einen verwenden).

Update 1:

neuer Link ist https://community.logitech.com/s/question/0D531000058b3B7CAI/logitech-response-to-research-findings

2
heynnema