it-swarm.com.de

GNU GRUB Terminal - Anstelle des Ubuntu-Anmeldebildschirms

Hinweis: Bevor Sie es als Duplikat markieren, lesen Sie bitte die Frage vollständig durch.

Ich habe Ubuntu 12.04 normal verwendet, aber heute, als ich meinen Laptop einschaltete und Ubuntu aus zwei Optionen auswählte: Windows und Ubuntu, erschien der folgende Bildschirm:

enter image description here

Ich habe hier viel gesucht, aber keine funktionierende Lösung gefunden.

Eine Lösung schlug mir vor, zuerst ls in verschiedenen Partitionen zu machen und zu sehen, wo sich die Datei vmliuz oder initrd befindet. Aber ich habe keine gefunden, wo diese Dateien sind.

Ich habe auch mit der Helligkeit meines Laptops gespielt, was ein Grund dafür sein kann, dass der Bildschirm hängen bleibt.

Edit 1:

Ich kann das Verzeichnis mit der Datei initrd.img immer noch nicht finden.

grub> ls 
(memdisk) (hd0) (hd0,msdos3) (hd0,msdos2) (hd0,msdos1)
grub> set pager=1
grub> ls (memdisk)/
wubuilder.cfg
grub> ls (hd0)/
error: unknown filesystem.
grub> ls (hd0,3)/
$AttrDef $BadClus $Bitmap $Boot $Extend/ $LogFile $MFT $MFTMirr $RECYCLE.BIN/ $Secure $UpCase $Volume ./ Code School/ Downloads/ Movies/ System Volume Information/ ubuntu/ wubuilder
grub> ls (hd0, 2)/
Programming Files (x86)/ Users/ $AttrDef $BadClus $Bitmap $Boot $Extend/ $LogFile $MFT $MFTMirr $RECYCLE.BIN/ $Secure $UpCase $Volume ./ Documents and Settings/ hiberfil.sys Intel/ MSOCache/ pagefile.sys PerfLogs/ Program Files/ ProgramDAta/ Recovery/ Setup/ swsetup/ System Volume Information/ Windows/ wubildr wubildr.mbr
grub> ls (hd0, 1)/
$AttrDef $BadClus $Bitmap $Boot $Extend/ $LogFile $MFT $MFTMirr $RECYCLE.BIN/ $Secure $UpCase $Volume ./ Boot/ bootmgr BOOTSECT.BAK System Volume Information/

Edit 2:

Beachten Sie auch, dass ich Ubuntu 12.04 und Windows 7 installiert habe. Und mein Ubuntu befindet sich am folgenden Ort; Ich habe es durch Booten des Windows-Betriebssystems überprüft:

grub ls (hd0,3)/ubuntu/
install/ uninstall-wubi.exe winboot/ 
14
Arslan Ali

Wenn Sie ohne Wubi.exe installiert haben:

Versuchen Sie an der Eingabeaufforderung grub die folgenden Befehle:

set pager=1
ls

Angenommen, die Ausgabe von ls lautet: (hd0) (hd0,msdos2) (hd0,msdos1), um das Linux-Root-Dateisystem zu finden:

ls (hd0,1)/, die Ihnen alle Dateien/Ordner in / wie bin/ boot/ cdrom/ dev/ etc/ home/ lib/ usw. geben soll.

Sobald dies erledigt ist, fahren Sie fort mit:

set root=(hd0,1)
linux /boot/vmlinuz-3.13.0-29-generic root=/dev/sda1
initrd /boot/initrd.img-3.13.0-29-generic
boot

Natürlich ersetzen Sie vmlinuz-3.13.0-29-generic und initrd.img-3.13.0-29-generic durch das, was Sie in Ihrem /boot finden.

/dev/sda1 ist der Speicherort des Root-Systems. Möglicherweise müssen Sie es ändern, wenn /dev/sda1 nicht funktioniert hat.

Wenn Sie mit Wubi.exe installiert haben:

Wenn Sie Ubuntu mit Wubi installiert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, die im WubiGuide angegeben sind:

  1. starten Sie Windows, führen Sie chkdsk /r unter Windows auf demselben Laufwerk aus, auf dem Sie Ubuntu installiert haben, fahren Sie das System sauber herunter und versuchen Sie dann erneut, Ubuntu zu starten.

  2. wenn dies immer noch nicht der Fall ist, prüfen Sie, ob Sie eine C:\ubuntu\disks\root.disk -Datei haben. Wenn diese Datei fehlt, booten Sie unter Windows, öffnen Sie den Windows Explorer, stellen Sie ein, dass versteckte Ordner angezeigt werden, und suchen Sie nach einem versteckten Ordner mit dem Namen C:\found.000 oder dir0000.chk. Verschieben Sie die Dateien von found.000 an ihren ursprünglichen Speicherort im Verzeichnis \ubuntu\disks. Möglicherweise müssen Sie es in root.disk umbenennen.

11
Ron

Führen Sie diese Befehle aus

grub> linux  (hd0,1)/vmlinuz root=/dev/sda1
grub> initrd  (hd0,1)/initrd.img
grub> boot

Ersetzen Sie hd0 durch Ihre Festplattennummer und/dev/sda1 durch Ihre Partition, die/boot enthält. In erster Linie funktioniert der Fehler, wenn Sie nicht mehr als eine Festplatte haben und die Standardinstallation aktiviert ist

überprüfen Sie dies für weitere Informationen

Wenn Sie wieder booten können, sollten Sie Ihr Problem beheben

Sudo update-grub
7
Maythux