it-swarm.com.de

"error no such device" + grub rescue>

Wenn Sie Ubuntu 16 auf einem Intel-PC verwenden, bootet eine WD 500-GB-Festplatte unter SATA0, Grub Loader, einwandfrei, kein anderes Betriebssystem.

Eine weitere WD 500-GB-Festplatte wurde zu SATA2 hinzugefügt. Es wurde unter Windows 7 formatiert und enthielt viele Datendateien. Beim Booten sehe ich den "Fehler, kein solches Gerät [große Hex-Nummer]" und dann würde die Eingabeaufforderung fallen, um> zu reparieren.

Ich habe hier und an anderer Stelle nach einer Lösung gesucht und viel darüber gelesen, wie Mount-Punkte erstellt und Grub usw. repariert werden, aber es ging anscheinend alle darum, eine neue Festplatte hinzuzufügen, nicht eine mit Daten, die ich nicht neu formatieren wollte.

Irgendwelche Ideen zum Hinzufügen einer Festplatte voller Daten zu einem vorhandenen System?

1
JSergneri

Um dies zu beheben, habe ich das BIOS verwendet, um die Startreihenfolge festzulegen. Wenn Sie eine identische Festplatte hinzufügen, wird sie in der Startsequenz zweimal als [SATA: WDC WD5000] angezeigt, und es wurde nicht angegeben, welche/dev/sda1 war. Als ich den zweiten Eintrag an den Anfang der Liste stellte, war es das Original/dev/sda1, und der Computer wurde gut gebootet.

2
JSergneri