it-swarm.com.de

EEEPC 701 4G akzeptiert keine neue Distribution

Ich habe den Gebrauch von drei Maschinen im großen, späten November-Update (siehe meine anderen Threads) verloren Holen Sie sich diese zu booten.

EEEPC - Ich habe Peppermint Three verwendet - hauptsächlich, um mit FoxtrotGPS zu navigieren. - Da es nicht mit vielen Daten verwendet wurde, habe ich mich für eine Neuinstallation entschieden. Ich habe Peppermint 7, Peppermint 6, Xubuntu (einschließlich der nicht grafischen Installation), Lubuntu und Peppermint 3 ohne Erfolg ausprobiert.

Immer wenn ich eine neue Distribution versuche, funktioniert der Live-USB einwandfrei (Created with Unetbootin), aber wenn ich versuche zu installieren, erhalte ich entweder einen leeren Bildschirm oder eine Teilinstallation (Desktop ohne Symbole) - was ich auch hatte, ist eine Meldung, die ich erhalten habe brauche 3,6 g freien Speicherplatz und dies veranlasste mich, auf meine Festplatte zu schauen.

Ich bootete von einem Live-USB und lief fdisk-l

Das zeigt;

device boot blocks System /dev/sda1 * 3391488 Linux /dev/sda2 513025 Extended /dev/sda1 513024 Linux swap / Solarisenter image description here

Habe ich Recht, wenn ich annehme, dass ich die Festplatte vollständig löschen muss, um Platz für die Installation von Lubuntu zu schaffen? Wenn ja, wie kann ich das machen? Verwenden Sie einen Live-USB mit einer Distribution oder verwenden Sie so etwas wie Gparted? Oder sollte ich auf Grund des geringen Speicherplatzes auf dieser Maschine aufgeben?

Danke vielmals.

Update - Ich habe gelesen, dass Unetbootin vom Ubuntu-Repository Probleme hatte, also habe ich es von einem anderen PPA neu installiert. das gleiche passiert; es gefriert; versuchte Terminal tty1 lief Apt-Get installieren Lubuntu-Core und Sudo Apt-Get Update Ich bekomme die folgenden Ausgaben enter image description hereenter image description here

2
ys99x

4 GB reichen für ein installiertes System nicht aus

Ich denke, das Installationsprogramm sucht nach dem verfügbaren Speicherplatz und beschwert sich, wenn dies nicht ausreicht. Und 4 GB reichen für ein installiertes System (je nach Einstellung) nicht aus.

Dauerhaftes Live-System

4 GB sind ausreichend für ein beständiges Live-System, da der größte Teil des Systems in einer komprimierten Squashfs-Datei gespeichert ist. Wenn Sie also Lubuntu als permanentes Live-System auf Ihrem 4-GB-Laufwerk installieren, steht mehr Platz für Anwendungsprogramme und persönliche Daten zur Verfügung.

Sie können mkusb verwenden, um ein beständiges Live-System zu erstellen.

help.ubuntu.com/community/mkusb

mkusb/persistent

Ein persistentes Live-System ist sensibel, daher ist es wichtig, die 'persistenten' Daten zu sichern, die in der casper-rw-Partition gespeichert sind. Es gibt Skripte dafür und mit nur 4 GB sollten Sie die Sicherung auf ein externes Laufwerk (Pendrive oder besser ein USB-Festplattenlaufwerk) leiten.

Es ist auch möglich, ein permanentes Live-System im eeePC von einem schnellen USB 3-Stick mit 16 oder 32 GB auszuführen.

Bearbeiten: {Lösung: Ein dauerhaftes Live-System auf einer SD-Karte verwenden den eingebauten Kartensteckplatz.}

Siehe diesen Link,

FromUSBStick # Voraussetzungen

Minimal Lubuntu von Ubuntu mini.iso

Wenn Sie mit einem dauerhaften Live-System nicht zufrieden sind, können Sie mit Ubuntu mini.iso beginnen und ein minimales System installieren. Während der Installation oder danach können Sie Lubuntu (das Metapaket lubuntu-desktop) installieren.

Sudo apt-get install lubuntu-desktop

und hol Lubuntu in die 4 GB Festplatte. Möglicherweise bevorzugen Sie Lubuntu Core und fügen nur die erforderlichen Programmpakete hinzu, um Speicherplatz zu sparen.

Sudo apt-get install lubuntu-core

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.

Lubuntu/Documentation/MinimalInstall

2
sudodus