it-swarm.com.de

Die formatierte Ubuntu-Partition & grub sagt nun "Fehler: keine solche Partition" - Windows kann nicht betreten werden

Ich hatte Ubuntu (aktuelle Version: 11.xx) neben Windows Vista installiert. Jetzt habe ich die Ubuntu-Partition formatiert und mit einer anderen Partition zusammengeführt (ohne darüber nachzudenken, offensichtlich).

Wenn ich jetzt den Computer neu starte, versucht GRUB wahrscheinlich, die alte Partition zu finden (die nicht mehr existiert) und sagt:

error: no such partition.
grub rescue>

Jetzt weiß ich nicht, was ich tun soll (ich bin ein absoluter Anfänger). Ich habe versucht, Ubuntu auf der neu formatierten Partition neu zu installieren, aber dies funktioniert nicht, da ich nach dem Entfernen des install-usb (was ich während der Installation tun soll) wieder die obige Fehlermeldung finde.

Ich denke, ich brauche eine Möglichkeit, um grub OR neu zu konfigurieren, um grub/ubuntu (auf der neu formatierten Partition) OR neu zu installieren, um den Windows-Boot-Manager (ohne Neuinstallation) zu installieren. Windows ), aber ich habe keine Ahnung, wie man eines dieser Dinge macht.

3
qwBJ

GRUB, wie es von Ubuntu installiert wurde, funktioniert nicht ohne Zugriff auf die Ubuntu-Partition. Die einfachste Lösung ist Windows Bootloader neu installieren . Sie sollten Ihren Computer mit der Windows-Installationsdiskette starten, die Reparaturoption auswählen und den Befehl Reparieren anfordern. Art:

Bootrec.exe

Sie können Ubuntu anschließend installieren.

3
Javier Rivera

Wenn Sie Ubuntu gelöscht haben und Ihr System die Partition verwendet hat, auf der Ubuntu den Bootloader speichern soll, müssen Sie Ihren MBR reparieren und den Windows Vista-Bootloader verwenden, wenn Sie Ubuntu nicht erneut installieren möchten.

Verwenden Sie die Windows Vista-CD, um den MBR und den Bootloader zu reparieren.

Weitere Informationen finden Sie auf der Microsoft Support-Website unter dieser Seite

0
Bruno Pereira