it-swarm.com.de

Der Start von Xubuntu User Space dauert sehr lange

Ich habe ähnliche Themen zum langsamen Kernel-Boot gefunden, aber mein Problem ist, dass mein System 3 Minuten benötigt, um den Userspace zu laden

systemd-analyze gibt die folgende Ausgabe aus

Startup finished in 4.247s (kernel) + 3min 743ms (userspace = 3min 4.991s
graphical.target reacher after 1min 35.812s in userspace

Gibt es eine Möglichkeit zu identifizieren, was genau so viel Zeit in Anspruch nimmt? Ich verwende Xubuntu 18.04 in einer VirtualBox und glaube, das Problem hat begonnen, nachdem ich meine Partition vergrößert habe (einschließlich einer Neuerstellung der Swap-Partition).

edit: Ausgabe des systemd-analyze critical-chain

graphical.target @1min 35.812s
└─multi-user.target @1min 35.812s
  └─docker.service @1min 32.815s +2.996s
    └─network-online.target @1min 32.814s
      └─NetworkManager-wait-online.service @1min 31.863s +951ms
        └─NetworkManager.service @1min 31.075s +784ms
          └─dbus.service @1min 30.640s
            └─basic.target @1min 30.529s
              └─sockets.target @1min 30.529s
                └─docker.socket @1min 30.498s +30ms
                  └─sysinit.target @1min 30.493s
                    └─apparmor.service @979ms +695ms
                      └─local-fs.target @947ms
                        └─media-aj-VBox_GAs_5.2.81.mount @1min 39.649s
                          └─[email protected]_GAs_5.2.81.service @
                            └─system-clean\x2dmount\x2dpoint.slice @1min 39.668s
                              └─system.slice @272ms
                                └─-.slice @266ms
2
Humpawumpa

Was schließlich mein Problem behoben hat, war die Aktualisierung der UUID meiner Swap-Partition in der/etc/fstab gemäß den Informationen von Slow Boot - "ein Startjob für dev-disk-by läuft ..."

Da ich die Größe meiner primären Partition geändert habe, musste ich auch meine Swap-Partition verschieben. Es scheint, als würde das System eine neue UUID erstellen, diese jedoch nicht in der fstab-Datei aktualisieren. Nach ein paar Sekunden Bootzeit bin ich wieder da.

Die Antwort von Alexander half mir, die Startmeldungen in die richtige Richtung zu lenken.

1
Humpawumpa

Ich habe diesen Artikel gefunden, der sehr ähnlich ist, aber langsame Kernel-Zeiten und langsame Ladezeiten für den Userspace enthält. https://askubuntu.com/a/1029880/852847 Ich hoffe, es hilft Ihnen in irgendeiner Form.

1
Alexander Marsh