it-swarm.com.de

Ist die Blu-ray-Schreibunterstützung noch zuverlässig?

Blu-ray-Brenner haben in letzter Zeit erheblich an Preis verloren, aber es gibt nur wenige Erfolgsgeschichten im Internet über das Schreiben von Blu-ray-Disks mit Ubuntu (und das gilt auch für GNU/Linux im Allgemeinen).

Werden die neuen kostengünstigen Blu-ray-Brenner unterstützt? Kann jemand bestätigen, dass er sie persönlich erfolgreich eingesetzt hat? Welche Software haben Sie verwendet (ich interessiere mich am meisten für Tools, die auf Hardware-/Protokollebene ausgeführt werden, z. B. Growisofs, und nicht für die GUI-Tools, die sie umschließen)?

15
Croad Langshan

Ich habe bisher festgestellt, dass Blu-ray-Schreiben mit Growisofs auf BD-R-Datenträgern von Verbatim mit einem LG BH10LS30-Blu-ray-Brenner zuverlässig ist. Bisher habe ich jedoch nur eine kleine Handvoll Festplatten gebrannt.

3
Croad Langshan

Eine neue Software scheint eine GUI für Bluray-Disc zu haben. Es ist Silicon Empire . Sie können es in Ubuntu installieren, indem Sie das Paket im Bereich Downloads auf der Website herunterladen.

2
Atem18

Es wird unterstützt. Muss nur eingerichtet werden. Siehe hier https://help.ubuntu.com/community/CdDvd/Burning#Blu-Ray_Burning

1
Ignorante

Laut der cdrkit-Homepage bietet cdrecord seit 2007 Blu-Ray-Unterstützung. Auf den Homepages wird außerdem angegeben, dass alle SCSI-3/mmc-kompatiblen Laufwerke und alle ATAPI/mmc-kompatiblen Laufwerke unterstützt werden. Ich glaube nicht, dass es ein Softwareproblem gibt. Sie sollten nur nach einem Brenner mit guten Bewertungen suchen.

1
Janus Troelsen

Mein Blu-ray-Brenner funktioniert unter Ubuntu mit NeroLinux einwandfrei. Ich habe nur eine Diskette geschrieben, aber das ist nur dadurch begrenzt, dass ich keine weitere Blu-ray-Diskette benötige. (um ehrlich zu sein, musste ich auch nicht das erste schreiben - ich wollte nur den Blu-ray-Brenner meines neuen Notebooks testen)

Da ich allerdings ein Notebook benutze (Lifebook NH570 von Fujitsu), kann ich Ihnen keine Idee für einen Blu-ray-Brenner geben, damit Sie einen kaufen können - es sei denn, Sie interessieren sich für das Modell des in meinem Notebook enthaltenen Autors.

0
Chriskin

laut Ubuntu-Wiki , es ist aber möglich, dass ich mich nicht ausprobiert habe.

Es heißt "Die einzige verfügbare GUI in NeroLINUX . Eine Anleitung zum Brennen einer DVD oder Blu-Ray-Disc finden Sie weiter unten."

Für die Wiedergabe gibt es einen Beitrag dazu als auch im Ubuntu-Wiki.

0
jrg