it-swarm.com.de

Eingebettetes CSS und JavaScript von Blogger

Ich versuche, ein Blog in Blogger mit einer benutzerdefinierten Domain zu hosten.

Es ist alles in Ordnung, bis auf den Ärger, dass viele Arbeitsplätze die Blogger-Website mithilfe von Webfiltern blockieren, einschließlich meiner.

Dies führt dazu, dass das Blog nicht richtig gerendert wird/funktioniert.

Ich kann in den Entwicklertools von Google Chrome feststellen, dass meine benutzerdefinierte Domain viele Ressourcen von blogger.com erfordert, z.

https://www.blogger.com/static/v1/widgets/1535467126-widget_css_2_bundle.css

https: //www.blogger.com/dyn-css/authorization.css? targetBlogID = 12418145zx = 54164c77-4da2-4fc7-b3b6-5cf274c9c3b9

https://www.blogger.com/static/v1/widgets/2885176887-widgets.js

Ich möchte diese durch benutzerdefinierte Links ersetzen. Davon abgesehen sehe ich in meiner Vorlagendatei keinen Hinweis darauf.

1
Gurinder

Die kurze Antwort lautet, dass Sie nicht steuern können, was weder in Ihrer Vorlage noch in der Blogger-Oberfläche angezeigt wird.

Beim Rendern Ihrer Blogger-Posts in Webseiten kombiniert Blogger Ihre Posts, Ihre Vorlage und Komponenten aus ihrer "Engine" (falsches Wort - ich bin mir jedoch nicht sicher, welches das richtige ist). Es gibt einige Aspekte, über die Sie keine Kontrolle haben. Widgets sind etwas Besonderes.

Sie können das Problem für Fotos folgendermaßen umgehen: Fotos werden mit einer Blogspot-URL gespeichert, wenn sie über den Post-Editor von Blogger hochgeladen werden. Sie erhalten jedoch stattdessen einen google-Nutzerinhalt, wenn Sie sie zuerst über Google+ Fotos (oder ähnliches) hochladen und dann einfach die URL verwenden, um tehm in Ihren Beitrag zu laden.

1
MaryC.fromNZ