it-swarm.com.de

Blog-Site mit vorhandenem Domain-Namen

Ich hätte gerne eine Blog-Site, obwohl ich meine eigene erstellt habe, indem ich den Code geschrieben habe. Huhhh ... Hosting-Kosten bringen mich um. Ich habe meinen Domainnamen dabei und wollte nur den Blog, in dem ich meinen nicht verwendeten Domainnamen verwenden kann.

Mein Blog wird mich zu 80% technisch versorgen (d. H. Ich werde meinem Benutzer Codestücke und herunterladbare Inhalte zeigen). Welcher Blog wird für mich nützlich sein. Ich möchte nur nicht, dass meine URL wie folgt aussieht: http://mysite.hosterName.com

Ich will es so http://www.mysite.com

3
Chris

WordPress, Blogger, Posterous & Tumblr - alle bieten Hosting mit benutzerdefinierten Domains. Ich glaube, dass WordPress zusätzliche Gebühren für benutzerdefinierte Domains berechnet, Blogger, Posterous & Tumblr dagegen nicht.

3
Sathyajith Bhat

Sie können auch einen beliebigen Blog-Dienst verwenden und das Blog dazu zwingen, innerhalb eines Frames mit dem nächsten Code in einer HTML-Datei ausgeführt zu werden. Auf diese Weise können Sie einen Ordner in Ihrer public_html-Hauptwebsite verwenden und eine Art Umleitung vornehmen an den Blogging-Service, wie Sie es wünschen.

Der Code würde so aussehen:

<!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN"> 
<html>
<head> 
  <meta content="text/html;charset=UTF-8" http-equiv="Content-Type"> 
  <title>Place here your site's name</title> 
</head> 

<frameset title="Player" border="0" frameborder="no" rows="*" onload="doLoad()" onunload="doUnload()"> 
<frame title="Content" noresize="noresize" marginheight="0" marginwidth="0" src="http://placeheretheblogname.blogspot.com" name="course_frame" scrolling="auto"> 
</frameset> 

</html> 

Der vorherige Code funktioniert nur, wenn Sie mit dem von Ihnen verwendeten Blogging-Dienst das Blog innerhalb eines Frames ausführen können. Davon habe ich gemerkt, dass Blogger (.blogspot.com) und Wordpress es Ihnen erlauben werden. Dieser Trick funktioniert auch für statische oder dynamische Seiten.

Um den Code in Aktion zu sehen, klicken Sie auf den nächsten Link: http://geppettvs.servehttp.com/blog

Wenn Sie innerhalb des Codes (mit Entwicklungstools oder Erweiterungen) sehen, wird der Code an meinen eigenen Hosting-Service weitergeleitet, in den ich das Blog gestellt habe. Dies ist jedoch nicht der Link, auf den Sie geklickt haben.

Viel Glück!

P.S. Mit diesem Trick können Sie eine Art Link löschen, der wie folgt aussieht: http://www.ihredomain.com/blog <== "blog" für jeden beliebigen Namen des Blog-Ordners ändern.