it-swarm.com.de

Wie mache ich eine logische Sache? OR Vorgang in Shell Scripting

Ich versuche eine einfache Zustandsüberprüfung durchzuführen, aber es scheint nicht zu funktionieren.

Wenn $# gleich 0 oder größer als 1 ist, dann sagen Sie hallo.

Ich habe die folgende Syntax ohne Erfolg ausprobiert:

if [ "$#" == 0 -o "$#" > 1 ] ; then
 echo "hello"
fi

if [ "$#" == 0 ] || [ "$#" > 1 ] ; then
 echo "hello"
fi
501
Strawberry

Das sollte funktionieren:

#!/bin/bash

if [ "$#" -eq 0 ] || [ "$#" -gt 1 ] ; then
    echo "hello"
fi

Ich bin mir nicht sicher, ob dies in anderen Shells anders ist, aber wenn Sie <,> verwenden möchten, müssen Sie sie in doppelte Klammern setzen: 

if (("$#" > 1))
 ...
884
Coding District

Dieser Code funktioniert für mich:

#!/bin/sh

argc=$#
echo $argc
if [ $argc -eq 0 -o $argc -eq 1 ]; then
  echo "foo"
else
  echo "bar"
fi

Ich glaube nicht, dass sh "==" unterstützt. Mit "=" vergleichen Sie Strings und -eq, um Ints zu vergleichen.

man test

für mehr Details.

54
jbremnant

Wenn Sie den Bash Exit Code Status $ verwenden? Als Variable ist es besser dies zu tun:

if [ $? -eq 4 -o $? -eq 8 ] ; then  
   echo "..."
fi

Denn wenn Sie es tun:

if [ $? -eq 4 ] || [ $? -eq 8 ] ; then  

Der linke Teil von OR ändert den $ -Zustand. variable, so dass der rechte Teil von OR nicht das ursprüngliche $ hat? Wert.

31
luca76

Manchmal müssen Sie doppelte Klammern verwenden, andernfalls erhalten Sie einen Fehler wie zu viele Argumente

if [[ $OUTMERGE == *"fatal"* ]] || [[ $OUTMERGE == *"Aborting"* ]]
  then
fi
21
TechNikh

hast du so etwas probiert:

if [ $# -eq 0 ] || [ $# -gt 1 ] 
then
 echo "$#"
fi
7
John Boker

Wenn ein Bash-Skript 

If [[ $input -gt number  ||  $input  -lt number  ]]
then 
    echo .........
else
    echo .........

fi

exit
5
Peprah David

Von Bash-Referenzhandbuch → 3.4.2 Spezielle Parameter

#
($ #) Wird auf die Anzahl der Positionsparameter in Dezimalzahlen erweitert.

Daher ist $# immer entweder 0 oder eine größere Ganzzahl.

Wenn Sie also etwas tun möchten, wenn $# entweder 0 oder größer als 1 ist, müssen Sie nur prüfen, ob $# ist oder nicht 1:

[ $# -eq 1 ] && echo "1 positional param" || echo "0 or more than 1"

Dies verwendet die Syntax:

[ condition ] && {things if true} || {things if false}
3
fedorqui

Und in Bash

 line1=`tail -3 /opt/Scripts/wowzaDataSync.log | grep "AmazonHttpClient" | head -1`
 vpid=`ps -ef|  grep wowzaDataSync | grep -v grep  | awk '{print $2}'`
 echo "-------->"${line1}
    if [ -z $line1 ] && [ ! -z $vpid ]
    then
            echo `date --date "NOW" +%Y-%m-%d` `date --date "NOW" +%H:%M:%S` :: 
            "Process Is Working Fine"
    else
            echo `date --date "NOW" +%Y-%m-%d` `date --date "NOW" +%H:%M:%S` :: 
            "Prcess Hanging Due To Exception With PID :"${pid}
   fi

OR in Bash

line1=`tail -3 /opt/Scripts/wowzaDataSync.log | grep "AmazonHttpClient" | head -1`
vpid=`ps -ef|  grep wowzaDataSync | grep -v grep  | awk '{print $2}'`
echo "-------->"${line1}
   if [ -z $line1 ] || [ ! -z $vpid ]
    then
            echo `date --date "NOW" +%Y-%m-%d` `date --date "NOW" +%H:%M:%S` :: 
            "Process Is Working Fine"
    else
            echo `date --date "NOW" +%Y-%m-%d` `date --date "NOW" +%H:%M:%S` :: 
            "Prcess Hanging Due To Exception With PID :"${pid}
  fi
0
Ravi Tyagi