it-swarm.com.de

Wie kann ich den Terminalverlauf manuell speichern?

Ich verstehe, dass die Verlaufsdatei aktualisiert wird, wenn das Terminal beendet wird. Aber manchmal stürzt mein Computer ab und das Terminal wird nicht sauber beendet, und dann verliere ich die Befehle aus meinem Verlauf, was ärgerlich ist. Wie kann ich es sofort bündig machen, damit die Einträge auch dann dort bleiben, wenn mein Computer eine Kernschmelze hat? Im Moment verwende ich this Workaround, aber ich finde, es sollte einen besseren Weg geben.

Ich benutze Gnome-Terminal auf Ubuntu 12.10.

31
wim

Die Antworten in dem Link, den Sie von der Super-Users-Website bereitgestellt haben, sollten nicht unbedingt als "Problemumgehung" für das Standardverhalten des Befehls history angesehen werden. Die Bash-Shell hat ein normales Standardverhalten.

Ich würde das Lesen von Wie kann ich den Verlust von Verlaufszeilen vermeiden? wärmstens empfehlen, um zu erklären, was diese Änderungen an history bewirken. Darüber hinaus gibt es einige vernünftige Bedenken, warum dies nicht das Standardverhalten des Befehls history ist.

Wenn Sie Bedenken haben, die Bash-Shell und die .bash_history -Datei durch Überwachung weiter zu sichern, lesen Sie den folgenden Artikel: --- (Wie protokolliere ich den Verlauf oder "sichere" Bash gegen das Entfernen des Verlaufs?

Gelegentlich (z. B. bei einem instabilen System oder einem Stromausfall) habe ich die folgenden Befehle für nützlich befunden.

Fügen Sie Ihrer ~/.bashrc -Datei die folgenden Zeilen hinzu:

unset HISTFILESIZE
HISTSIZE=3000
Prompt_COMMAND="history -a"
export HISTSIZE Prompt_COMMAND

shopt -s histappend

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre .bashrc -Datei mit dem Befehl source ~/.bashrc erstellen.

16
Kevin Bowen

Die einfachste und funktionierende Antwort auf die Frage "Wie speichere ich den Terminalverlauf manuell?":

_history -a
_

Es kann auch sinnvoll sein, auf zsh zu wechseln, das setopt inc_append_history ("jeden Befehl speichern, bevor er ausgeführt wird") hat.

Und auch diese Frage ist relevant: Ist es möglich, direkt in .bash_history zu schreiben?

36
guaka

So speichern Sie den Bash-Verlauf manuell in einer Datei:

history -w ~/history.txt
vim ~/history.txt

Der Verlauf wird in eine Datei mit dem Namen history.txt exportiert. Sie können es dann mit Ihrem bevorzugten Editor anzeigen.

Antwort kopiert von http://tech.karbassi.com/2007/01/14/view-and-change-bash-history/

21
wanderer